• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Penis nach Beschneidung „kleiner“

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penis nach Beschneidung „kleiner“

    Ich wurde vor ca. 2 1/2 Wochen beschnitten. Lief auch eigentlich alles glatt, war durch anfängliche Durchblutungsstörungen täglich zur Nachkontrolle, mittlerweile aber alles in Ordnung. Mir geht es nur um die Erektion. Vor der Beschneidung kam ich auf eine Länge von knappen 17 cm, jetzt nach der Beschneidung auf 13-14 Cm. Das ist natürlich ein enormer Unterschied. Liegt das daran dass die Haut zu sehr spannt und er sich nicht richtig entfalten kann? Legt sich das von alleine? Kann man es mit einem weiteren Eingriff beheben? Bleibt es für immer so? Ich weiß dass ich mir zu viele Sorgen mache, aber ich gehe lieber auf Nummer sicher. Liebe Grüße

  • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

    Was ich vielleicht noch anmerken kann: Erektionen sind auch noch nicht wirklich angenehm und ich spüre auf jeden Fall eine Spannung. Ich denke also, fehlende Haut bzw. nicht genug gedehnte haut ist relativ wahrscheinlich.

    Kommentar


    • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

      Warum eine Beschneidung?

      Schafthaut spannt bei Erektion so stark, dass es dir Haut von der Bauchdecke Hochzieht?

      Dein Penis/Schwellkörper ist nicht kleiner geworden durch den Eingriff...da schaut nur weniger raus, weil man dir (zu)viel Haut entfernte...daher kann er sich nicht richtig entfalten und wird quasi in den Unterleib gedrückt

      Kommentar


      • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

        Warum eine Beschneidung?

        Schafthaut spannt bei Erektion so stark, dass es dir Haut von der Bauchdecke Hochzieht?

        Dein Penis/Schwellkörper ist nicht kleiner geworden durch den Eingriff...da schaut nur weniger raus, weil man dir (zu)viel Haut entfernte...daher kann er sich nicht richtig entfalten und wird quasi in den Unterleib gedrückt
        Phimose und zu kurzes Vorhautbändchen.

        Danke erstmal für die Antwort, aber muss ich denn jetzt aktiv was dagegen tun? Oder legt sich das von alleine?

        Kommentar



        • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

          Hört sich nach einer reichlich radikalen Circumcision an. Erst einmal abwarten und heilen lassen!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

            Hört sich nach einer reichlich radikalen Circumcision an. Erst einmal abwarten und heilen lassen!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld
            Ist es denn in dem Sinne „normal“ und lösbar dass ich mir in dem Sinne keine Sorgen machen muss?

            Kommentar


            • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

              Das kann ich so nicht beurteilen.....


              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

                Beschneidung sollte immer die "Ultima ratio", die letzte Option nach ausschöpfen aller Alternativen sein (und da gibt es viele weniger invasive Möglichkeiten...eine radikale Beschneidung ist wie das abhacken einer Hand, weil ein Finger gebrochen...)...war es das bei dir?

                Was sagt eigentlich dein Arzt zu deinen Problemen?

                Erstmal abheilen lassen...und dann kannst du aktiv was machen, google mal Vorhautrestoring

                Kommentar


                • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

                  Beschneidung sollte immer die "Ultima ratio", die letzte Option nach ausschöpfen aller Alternativen sein (und da gibt es viele weniger invasive Möglichkeiten...eine radikale Beschneidung ist wie das abhacken einer Hand, weil ein Finger gebrochen...)...war es das bei dir?

                  Was sagt eigentlich dein Arzt zu deinen Problemen?

                  Erstmal abheilen lassen...und dann kannst du aktiv was machen, google mal Vorhautrestoring
                  Jetzt ist es ja sowieso zu spät

                  Beim Arzt war ich jetzt nicht mehr, da sich alle anderen "Probleme" ja gelöst haben und die Heilung ansonsten sehr gut verläuft.

                  Ich warte wirklich erstmal die komplette Heilung ab und suche mir dann Rat beim Arzt, wenn es sich nicht von alleine erledigen sollte.

                  Trotzdem lieben Dank

                  Kommentar


                  • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

                    Der "retrospektive Konjunktiv" bringt leider nicht weiter - so ist es. Nun erst einmal den Verlauf abwarten ist sicher vernünftig.

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

                      Ich habe da eine Frage ist dein Penis wieder wie vor der Beschneidung groß geworden ich würde jetzt vor 6 Tagen beschnitten und es ist deutlich kleiner und ich habe aber ein sehr großen und will ihn nicht verlieren haha also meine Frage ist er wieder in die alte grösse gekommen?

                      Kommentar


                      • Re: Penis nach Beschneidung „kleiner“

                        Noch mal ganz klar: eine Circumcision ändert die Größe der Schwellkörper NICHT!

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar