• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rote Flecken auf der Eichel nach Penicillin Einnahme

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rote Flecken auf der Eichel nach Penicillin Einnahme

    Hallo,


    Ich(21) habe seit 5 Tagen rote Flecken auf der Eichel und der inneren Vorhaut. Diese tauchten knapp eine Woche nach täglicher Antibiotika Einnahme(Penicillin V Stada 1,2 Mega Filmtabletten) auf.

    Es fing damit an, dass ich zwei Tage hintereinander krümelartiges Smegma über die gesamte Eichel verteilt vorfand. Nach diesen 2 Tagen kamen die roten Flecken auf der Eichel und der inneren Vorhaut ins Spiel(Kaum jucken). Daraufhin habe ich mich schlau gemacht und die Therapie mit einer Creme angefangen, da es für mich wie eine Pilzüberwucherung aussieht. Als junger Mensch bin ich doch sehr gehemmt sofort einen Arzt aufzusuchen. Der Name der Creme lautet Canesten Clotrimazol AL 2% Vaginalcreme.

    Nun benutze ich diese Creme seit 4 Tagen 2 mal täglich ohne sichtbare Besserung. Ganz im Gegenteil es kam auch ein leichtes Brennen und ein in Intervallen zu spürender dumpfer Schmerz in Eichel sowie auch Hoden zustande.

    Nun meine Fragen: Ist es ''gefährlich'' diese Creme zu benutzen sollte es doch etwas anderes sein ?

    Wie lange sollte die Therapie mit dieser Creme fortgeführt werden falls nicht?

    Ist von Masturbation während der Beschwerden abzuraten ?

    LG.


  • Re: Rote Flecken auf der Eichel nach Penicillin Einnahme

    Sie können damit weiter machen.
    Alternativ:

    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Betaisodonna-Salbe und Linola-Fett Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).

    Eine spezielle Waschlotion und Salbe zur Pflege der Glans ist in der Entwicklung und wird wohl im Spätsommer/Herbst 2018 verfügbar sein.

    Pause mit Masturbation schon sinnvoll!


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Rote Flecken auf der Eichel nach Penicillin Einnahme

      Danke für die schnelle Antwort.

      Ich war gestern noch ein mal bei meiner Hausärztin wegen einer anderen Angelegenheit und habe das Problem kurz erwähnt. Sie verschrieb mir noch ein antibakterielles Gel welches ich abwechselnd mit dem Clotrimazol benutzen soll.

      Sollte dies bis Montag keine Verbesserung zeigen werde ich ihre Alternativ Methode ausprobieren.

      LG und Danke für ihre Hilfe Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar