• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Harnröhrenentzündung?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harnröhrenentzündung?

    Guten Tag

    Habe mich vergangenen Donnerstag Abend (19.Juli) von einer Frau Oral befriedigen lassen ohne Kondom (wie auch die vergangenen 15 Jahre auch), das ganze hat max. 5min gedauert da ich so scharf war. Seit Freitag Früh (20.Juli) brennt meine Eichel bzw. Vorhaut oder Harnröhre (kann es nicht so genau lokalisieren, mir scheint es brennt – wenn es brennt- immer wo anders) ein wenig aber nicht wirklich schmerzhaft nur halt so das man(n) daran denkt, habe aber sonst keine Symptome. War am Montag (23.Juli) bei einem Arzt, Urintest negativ und abwarten.
    Die Sache beschäftigt mich da und ich bin gestern (24.Juli) zum Urologen, Urintest wieder negativ aber er hat einen Harnröhrenabstrich gemacht zur Sicherheit, mir Antibiotika ( Ciproxin – vertrage ich aber nicht, mein Hausarzt hat mir heute früh dafür Doxycyclin verschieben) verordnet für 10 Tage und ich soll GV in dieser Zeit nur mit Kondom praktizieren.
    Nun habe ich alle 3 Ärzte gefragt was das sein kann, aber irgendwie höre ich nur wahrscheinlich stinknormale Entzündung oder ein mechanischer Reiz der mit der Zeit abklingt.
    Kommen den Geschlechtskrankheiten gar nicht in Frage?

    Vielen Dank im Voraus

  • Re: Harnröhrenentzündung?

    Ähhhhhh..... Wie soll ich jetzt etwas dazu sagen können????

    Abstriche klären die Frage nach Geschlechtskrankheiten. Das an der Eichel hört sich eher nach einer Balanitis an.
    Hier kann helfen:
    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Betaisodonna-Salbe und Linola-Fett (oder Bepanthen) Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen (saure Seifen) und sehr gut trocknen (Fön).

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Harnröhrenentzündung?

      Erstmal danke für die Rückmeldung.
      Meine Frage ist nur, kann das von einem kurzen Blowjob kommen?

      Kommentar


      • Re: Harnröhrenentzündung?

        Auch ein kurzen Blowjob kann eine Infektion verursachen.... Klares JA!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar