• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Positionsbedingte Leistenschmerzen und Hodenschmerzen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Positionsbedingte Leistenschmerzen und Hodenschmerzen

    Sehr geehrter Herr Langenfeld,

    ich habe folgende zwei Symptome:

    1. seit ca. 2-3 Wochen habe ich positionsbedingte, leichte Leistenschmerzen und Hodenschmerzen am rechten Koerperteil. Manchmal strahlen die Schmerzen im rechten Oberschenkel. Es ist wie ein brennendes Schmerz und nicht so stark.
    Zudem habe ich oft das Gefuehl, ich muss Wasser ablassen, dabei kommt aber nicht viel raus.

    2. Eine andere interessante Erscheinung (die aber vielleicht nicht damit zu tun hat ?) ist, dass mein Ejakulat sich in den letzten circa zwei Jahren erheblich und stetig reduziert hat. Ich komme im durchschnitt auf ca. 1 - 1,5ml bei einer Ejakulation pro Tag (frueher hatte ich 3 - 4ml ebenfalls 1-mal taeglich). Und der Strahl ist manchmal schwach. Das Orgasmus ist irgendwie weniger zufriedenstellend geworden aber ich weiss nicht, ob psychologisch oder koerperlich bedingt ist.

    Ich frage mich, in wie fern beide Symptome zusammenhaengen und ob Grund fuer Sorge sind (Prostatakrebs?). Ich bin 33 Jahre alt, BMI 20.

    Vielen Dank fuer Ihre Onlineberatung und Ihre Zeit,

    Mit freundlichen Gruessen,

    Filippo C.










  • Re: Positionsbedingte Leistenschmerzen und Hodenschmerzen

    1. rate ich zu einer Untersuchung (Leiste/Hoden)
    2. Zunehmende Veränderung der Prostata kann dazu auch ganz normal führen. Mit einem Prostatakarzinom hat das nichts zu tun. Vorsorge ab 40.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar