• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chlamydien Myko & Ureaplasmen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chlamydien Myko & Ureaplasmen

    Guten Tag Herr Dr Kreutzig-Langenfeld, auch ich leide unter diffusen Unterleibsschmerzen... Sie schreiben hier ja gefühlt in jedem dritten Post, dass Sie eine Infektion mit Chlamydien & Co vermuten...
    Das kann einem als Betroffener ganz schön verwirren.
    Meine Frage ist, warum sind diese nicht nachzuweisen?
    1.Liegt das daran dass man zB bei einer Infektion in der Prostata ja nicht direkt an die Prostata kommt um dort einen Abstrich zu nehmen?
    2. Wie ist es dann bei einer Frau? Dort sollte man ja direkt an die Schleimhäute kommen..? Und man ja ggf sogar Ansehen können ob eine Infektion mit diesen Erregern vorliegt.
    Vielen Dank

  • Re: Chlamydien Myko & Ureaplasmen

    Wenn Sie aufmerksam lesen haben Sie auch schon die Antwort auf Ihre Fragen.

    1. ja, auch
    2. nein, da auch der Eileiter und das Over ein Reservoir sein kann

    Da die Erreger intrazellulär leben, ist der Nachweis zudem problematisch. Zudem machen Sie halt sehr "diffuse" Problematik....

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar