• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodentrauma - Therapie

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodentrauma - Therapie

    Hallo,
    ich habe mir vor 2 Tagen meine Hoden extrem gestoßen.

    Rein von den Symptomen her ist der Hoden 2x so gross wie normal (nur linker Hoden) und "hart". Äußerlich sieht man nichts. Als mein Hausarzt diesen abgetastet hat hatte ich keine Schmerzen und er meinte es wäre ein Hodentrauma und könnte 1-2 Wochen dauern bis sich dies verbessert, ist grundsätzlich aber eine längere Sache.
    Soll in 1-2 Wochen nochmals kommen wenn es nicht abklingt.

    Ich soll Ibuprofen nehmen, kühlen und den Hoden hoch lagern.

    Eigentlich stört mich am Meisten der Zug in der Leiste wenn ich versuche aufzustehen bzw. länger Zeit stehe. Denke das kommt durch den Zug an den Samensträngen.

    Im Rahmen der allgemeinen Abklärung hat er auch ein großes Blutbild erstellt, dies jedoch eher wegen einer Diabetisabklärung.

    Meine Frage ist, meinen Sie ein Ultraschall wäre angebracht? Wollte da heute nicht drauf bestehen, bzw. der Arzt war da fix mit der Diagnose fertig.
    Frage mich auch ob man nicht auch vorsichtshalber Antibiotika geben sollte.

    Glaube grundsätzlich ist der Arzt schon richtig, aber man ließt in vielen Foren viele Sachen und da stellen sich solche Fragen.

    Wäre super nett wenn Sie kurz Ihre Meinung dazu sagen würden.

    Vorab vielen herzlichen Dank!

    Mfg
    Chris

  • Re: Hodentrauma - Therapie

    Das sollte wirklich ein Urologe sehen und Ultraschall: klar!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Hodentrauma - Therapie

      Das sollte wirklich ein Urologe sehen und Ultraschall: klar!

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld
      Guten Tag Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,
      danke für Ihre Antwort.

      Glauben Sie es reicht wenn ich am Montag (Termin bei Hausarzt) ihn um einen Ultraschall bitte und ggf. Überweisung zum Urologe?
      Oder soll ich am Wochenende schon schauen das ich zum Arzt komme?

      Aktuell habe ich den beschriebenen Zug beim Aufstehen und keine Schmerzen beim Tasten des Hodens. Nehme Kühlelemente und IBU.

      Freundlichen Grüße und Danke für Ihre Antwort!

      Chris

      Kommentar


      • Re: Hodentrauma - Therapie

        Ohne Befund kann ich das nicht bewerten.

        Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar