• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

leichte Rötung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • leichte Rötung

    Sehr geehrter Herr Thomas Kreutzig-Langenfeld,
    mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass meine Harnröhre morgens ab und zu (manchmal 1x die Woche, manchmal nur alle 2-3 Wochen) leicht rötlich ist. Da es mir Sorgen bereitet hat, bin ich natürlich auch schon zweimal zum Urologen der mir optische Normalität bescheinigt hatte.
    Um mich zu beruhigen wurde trotzdem ein Abstrich sowie beim zweiten mal eine Spermaprobe (sowie jedes mal Urin) untersucht um auf Nummer sicher zu gehen. Alle Untersuchungen waren ohne Bakterien - ich habe an sich auch keinerlei Symptome oder Beschwerden.

    GV hatte ich in meinem Leben bisher noch nie ungeschützt!

    daher meine Fragen:
    - ist es normal das die Harnröhre gerade am Beginn manchmal etwas gerötet ist (ich bin beschnitten)
    - kann man durch die tests (und beschwerdenfreiheit) eine bakterielle Entzündung mehr oder weniger ausschließen(Chlamydien/Mykoplasmen mal ausgeklammert)
    - manchmal sieht es so aus, als würde etwas Harnröhrenschleimhaut abblättern, erneuert sich die Schleimhaut ständig neu?

    Lieben Dank & angenehmen Tag noch!

  • Re: leichte Rötung

    kurz noch eine Info:
    manchmal kommt es mir so vor als kommt das durch die Reibung in der Nacht (z. B. nach Errektion) - oder wenn die Penisspitze mal an der Unterhose (trage immer enge Unterhosen) klebt

    dies sind ja Vorgänge gegen die ich nichts unternehmen kann - also mache ich mich umsonst verrückt?

    Ich wäre Ihnen wirklich sehr dankbar, wenn Sie mir die Fragen von oben und hier beantworten!

    Kommentar


    • Re: leichte Rötung

      ich kann die Veränderung auf diesem Wege ja kaum bewerten. Die Urethra gehört aber sicherlich zu den Gewebetypen mit einer sehr schnellen Regeneration....
      Eine gewisse Rötung sicher auch normal.....
      Teste bleiben unsicher.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: leichte Rötung

        Danke für Ihre Antwort ich hätte noch nachfragen
        - ich war immer der Meinung die unsicheren teste beziehen sich auf chlamydien. Sind auch Kulturen auf ‚normale‘ Bakterien so unzuverlässig?
        - zu der Schleimhaut, ist es denn normal, das sich Schleimhäute generell Erneuern? (Welcher normaler Mensch schaut denn sonst in seine Harnröhre ;-)

        Kommentar



        • Re: leichte Rötung

          1. Bei normalen Bakterien zuverlässig

          2. Ist generell so... Und man sollte nicht in seine Harnröhre sehen

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar