• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Penis schmerzt seit Monaten, Venenentzündung ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Penis schmerzt seit Monaten, Venenentzündung ?

    Kann es passieren, dass Venen beschädigt werden, z.B. durch mechanische Überbelastung des Penis ?

    Ich habe nun schon seit einigen Monaten Schmerzen auf einer Seite des Penis. Nachdem Sex werden sie stärker und lassen dann in den Tagen danach nach.

    Ich habe beobachtet, dass sich die Venen in dem Bereich wo es schmerzt, zusammenziehen ähnlich wie bei einer Ziehharmonika,wenn man die Vorhaut zurückzieht, also wie es ja auch beim Sex passiert, eine Vene ist auch geschlängelt.

    Eventuell könnten also meiner Meinung nach die Schmerzen auch von einer beschädigten Vene kommen.

    Kann man zum Beispiel seitlich, ein oder zwei Venen entfernen bzw. herausziehen und dann schauen ob dann die Schmerzquelle verschwunden ist ?


    Wenn Sie möchten, dann sende ich Ihnen ein Bild von den Venen zu.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Re: Penis schmerzt seit Monaten, Venenentzündung ?

    Venen eher nicht schuldig. Bild bringt auch nicht weiter!

    Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll.


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Penis schmerzt seit Monaten, Venenentzündung ?

      Danke, ihrer Meinung bin ich auch. Ich war schon vor 2 Monaten bei einem Urulogen. Bei der Vorhaut die die Eichel überdeckt stellte er nach ausdrückliche Hinweisen auf die Stelle, eine leichte Entzündung fest. Habe dann 10 Tage Kortiosoncreme aufgetragen.

      Im Bereich der Eichel habe ich jetzt auch keine sonderlichen Schmerzen mehr, sondern es scheint als ob diese tiefer gerutscht sind. Die Schmerzen sind in der Regel in der komletten linken Hälfte an unterschiedlichen Stellen unter der Eichel festzustellen. Hier kann auch ein Uruloge nichts auffälliges finden, denn hier kann man die Haut nicht mehr zurück ziehen. Einen unmittelbaren Druckschmerz gibt es auch nicht.

      Es ist schon sehr seltsam, es kann eigentlich nur eine Art Schmerzsyndrom sein, das manche kriegen und andere eben nicht.

      Kommentar


      • Re: Penis schmerzt seit Monaten, Venenentzündung ?

        ich wollte sagen dass es auf der rechten Seite ist und dass natürlich die Schmerzen nach dem Geschlechtsverkehr dort zunehmen und sich dann wieder über die Tage abbauen. Ich werde demnächst einen Arzt-Termin in einer Klinik machen.

        Ich fürchte nur schwer, dass ein Arzt wieder nichts festellen wird. Denn meistens ziehen die nur die Eichel runter, schauen sich dann an ob dort eine Entzündung ist oder nicht, dann gibt es eine Salbe und das wars dann auch schon.

        Kommentar



        • Re: Penis schmerzt seit Monaten, Venenentzündung ?

          Ich kann es leider auch nicht besser bewerten.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar