• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwache bis keine Erektionen mehr!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwache bis keine Erektionen mehr!

    Hallo liebe User,

    ich bin 24 Jahre alt und konsumiere seit ich 12 Jahre alt bin, mehrmals die Woche und mehrmals am Tag Pornografie um mich selbst zu befriedigen.
    Ich denke, das ist auch der Grund, warum ich erst sehr spät Interesse an echten Frauen hatte. Das hatte zur Folge, dass ich sehr spät und mühsam den Umgang mit Frauen erlernen musste und noch immer muss.

    Mit 22 Jahren hatte ich mein erstes Mal mit einer 40 jährigen Frau und es war sehr Leistungsorientiert, aber ich konnte zwei mal zum Orgasmus kommen.
    Seit dem habe ich hin und wieder ONS oder kurze Affären. Bei den älteren Damen hatte ich ungeschützten Verkehr und der Sex geht ewig, aber ich schaffe es nicht zum Orgasmus zu kommen.

    Bei den Frauen in meinem Alter, wollte ich ein Kondom verwenden, aber es funktioniert einfach nicht. Ich habe sowieso schon schwache Erektionen und wenn ich nicht sofort in sie eindringe, verschwindet die Erektion einfach. Wenn ich mir das Kondom überziehe, geht die Erektion auch innerhalb von ner Mintue weg, oder spätestens beim Sex, falls ich es geschafft habe in sie einzudringen und die Frauen ärgern sich sehr. Deswegen habe ich mich entschieden keine Pornografie mehr zu konsumieren.

    Ich bin nun seit zwei Monaten Pornoclean und ich masturbiere nur einmal die Woche, aber beim Sex hat sich dadurch nichts verbessert und ich wurde wieder von einer jungen Frau geblockt, weil ich meine Erektion nicht halten konnte und kein Sex möglich war.

    Vielleicht sollte ich noch erwähnen, das ich beschnitten und dadurch weniger empfindlich bin. Was ich leider auch weiß, ist dass wenn ich wieder Pornos schauen würde, mein Schwanz dabei wie eine Eins steht. Ich masturbiere natürlich mittlerweile ohne Pornos und dabei wir er auch kaum hart.

    Ich bin furchtbar ratlos und mir geht es psychisch sehr schlecht deswegen, weil ich mich sehr unmännlich fühle. Wie kann ich meine Erektion wieder auf natürliche Weise stärken, ohne Medikamente nehmen zu müssen? Ich ernähre mich schon gesund und mache viel Sport.

    Vielen Dank schonmal für Eure Beiträge

  • Re: Schwache bis keine Erektionen mehr!

    Probleme einen Orgasmus zu bekommen sind eine typische Begleiterscheinung der Beschneidung. Dir wurde viele Nerven "zerstört".

    Kommentar


    • Re: Schwache bis keine Erektionen mehr!

      Sie sollten sich durchaus mehr Zeit geben. Die Erektion mit PDE-5-Hemmern (Viagra (Sildenafil)/Cialis(Tadalafil)/Levitra/Spedra) verbessern.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Schwache bis keine Erektionen mehr!

        Komplexe Probleme...und das es dir da psychisch sehr schlecht geht, nur allzu verständlich...

        Da hängen glaub Sachen zusammen...Masturbation zu Pornos, da kann es zu einer Konditionierung auf die Bilder kommen, beim richtigen Sex fehlt die visuelle Stimulation...und nichts geht mehr...

        Was man sich da auch angewöhnen kann...zu hartes masturbieren, schnell und mit viel Druck, und als Beschnittener macht man das gerne, da die Sensorik eingeschränkt ist...und das fehlt dann auch beim richtigen Sex...

        Mit Pornos hättest du wieder eine Top Erektion? Zeigt wie sehr du auf die visuelle Stimulation reagierst, körperlich aber soweit alles funktioniert?

        Was ich dir raten würde...anders masturbieren lernen, sanft, mit wenig Druck,dafür mit viel Gleitmittel, OHNE Filmchen, nur du und dein Körper.

        Eichel eincremen und mal eine Zeitlang dauerhaft schützen vor Berührung, dadurch kann die Wahrnehmung von reizen auch verbessert werden.

        Falls das alles nichts hilft...Viagra und Co. können dir da auch weiterhelfen. die brauchst du bestimmt auch nicht dauerhaft, eher als eine Art "Krücke" ansehen...

        Kommentar