• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Varikocele

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Varikocele

    Lieber Herr Kreutzing - Langenfeld,

    im Jahre 2005 wurde im Zuge meiner Musterung bei mir eine linksseitige Varikozele festgestellt.

    Daraufhin ließ ich ein Spermiogramm anfertigen, welches unauffällig gewesen ist.

    Nun planen meine Partnerin und ich Nachwuchs.

    Bedarf es nun noch einer zusätzlichen Untersuchung bzw eines neuen Spermiogramms?

    Ich bin sportlich u lebe bewusst.

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Viele Grüße
    Martin Kexel


  • Re: Varikocele

    Sie müssen nicht......

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Varikocele

      Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

      Kommentar


      • Re: Varikocele

        Lieber Herr Dr. Kreutzing-Langenfeld,

        Sie hatten ja obem dankenswerterweise geschrieben, dass ich zwecks bestehender Varikozele kein neues Spermiogramm anfertigen lassen müsste. Das Spermiogramm von 2005/2006 hatte keine Auffälligkeiten.

        Kann sich innerhalb der letzten Jahre diesbezüglich etwas verändern?
        Meine Hoden sind gleich groß (also wohl kein 3. Grad) u verursachen keine Schmerzen.

        Viele Grüße

        Kommentar



        • Re: Varikocele

          Möglich ist das.... die funktionellen Auswirkungen einer Varicocele sehen Sie nur im Spermiogramm.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Varikocele

            Dieses war ja damals gut.
            Also ist davon auszugehen, dass weiterhin alles gut ist?!
            Lebe sehr gesund u bin sportlich

            Kommentar


            • Re: Varikocele

              Möglich..... Hypothesen sind hier nicht meine Aufgabe!

              Lieben Gruss


              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Varikocele

                Vielen Dank für Ihre Nachricht.

                ich bin nun etwas verwirrt, weil Sie in der 1. Nachricht geschrieben haben, dass ich nicht mehr zum Urologen müsse nach pos Spermiogramm von damals.
                Wir sind gerade im ersten Zyklus bei der Planung der Schwangerschaft.
                Also erst "probieren" ??

                Viele Grüße

                Kommentar


                • Re: Varikocele

                  Probieren schadet nicht..... wenn Sie es wissen wollen, gibt ein Spermiogramm Auskunft.

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar


                  • Re: Varikocele

                    Lieber Herr Kreutzing - Langenfeld,

                    ich war heute beim Urologen. Ultraschall sah unauffällig aus, Blut wurde abgenommen u wird ausgewertet. Spermiogramm folgt ggf.
                    Nun habe ich noch eine Frage: Wie oft sollte man in den fruchtbaren Tagen miteinander schlafen? Mein Uruloge sagte eine Karenzzeit von 5 Tagen wäre ideal. Online liest man von Studien , die Max 3 Tage empfehlen.

                    Wie sehen Sie dies?

                    Viele Grüße

                    Kommentar



                    • Re: Varikocele

                      Keine Daten dazu...... Eizellen leben ca. 24 Stunden. Spermien bis zu 2 Tage.

                      Lieben Gruß

                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                      Kommentar


                      • Re: Varikocele

                        Guten Abend,

                        ich habe aufgrund der Varikozele nun doch ein Spermiogramm anfertigen lassen. Es ist gut ausgefallen, Normozoospermie.

                        Allerdings war der Wert des freien andrologischen Indexes etwas erniedrigt. Von meinem Urologen wurde mir Clomifen optimal empfohlen, um den Testosteron Spiegel bzw die Produktion zu pushen.

                        Halten Sie dies für angebracht?
                        Viele Grüße

                        Kommentar


                        • Re: Varikocele

                          Ich kenne Sie und die Befunde nicht.... eher aber nein!

                          Lieben Gruß

                          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                          Kommentar