• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Teilbeschneidung Narbe behandeln

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Teilbeschneidung Narbe behandeln

    Hallo,

    ich habe seit Jahren mit einer Phimose zu kämpfen gehabt, die nur im erigierten Zustand auftrat (die Vorhaut ließ sich teilweise nur sehr bedingt hinter die Eichel zurückziehen) und im schlaffen Zustand hatte ich keinerlei Probleme. Leider half keine Salbentherapien (zeitweise war ich da auch nicht immer hinterher), weshalb ich mich für eine Erweiterungsplastik oder Teilbeschneidung interessierte. Allerdings hatte ich hier bereits Probleme einen geeigneten Urologen zu finden, viele bevorzugen überwiegend die radikale Beschneidung und der Urologe wo ich vor den letzigen war, hätte zwar teilbeschnitten, aber dass wäre so geendet, dass ich auch gleich radikal beschneiten hätte lassen können.

    Ich hatte dann aber einen Arzt gefunden, der mich hinsichtlich der Thematik beriet und neben der radikalen Beschneidung auch die Teilbeschneidung oder Dorsale Inzision erläuterte. Die dorsalen Inzision wäre sicherlich eine Möglichkeit gewesen, allerdings entschied ich mich doch zu einer Teilbeschneidung. Hier soll das Ergebnis so sein, dass die Eichel zwar sehbar ist, aber immernoch gut bedeckt wäre.

    Nun ließ ich mich letzte Woche Dienstag (19.4.) operieren (lokale Betäubung), nun ist es größtenteils abgeschwollen und zur Pflege mache ich täglich ein Kamillebad. Am letzten Freitag war ich erneut beim Arzt, damit der Verband abgenommen wurde und er nochmal nachschauen konnte. Soweit ist er zufrieden und die nächste Woche sollte es auch soweit dann abgeschwollen sein und eine Salbe soll ich nicht auftragen, sondern nur in Kamille baden. Bislang bin ich auch zufrieden vom Heilungsverlauf, die ersten Nähte lösten sich auch bereits.

    Generell würde mich interessieren, was ich machen kann damit die mögliche Narbe keine neune Probleme bereitet. Sollte ich eventuell doch eine Salbe auftragen?

    Beim Kamillenbad lässt sich die Vorhaut gut zurückziehen, im erigierten Zustand hatte ich es bislang nicht probieren wollen. Mein Arzt ist leider momentan im Urlaub, weshalb ich mich hier informieren wollte.

    Viele Grüße


  • Re: Teilbeschneidung Narbe behandeln

    Ich gebe meinen Patienten immer eine Mischung aus Betaisodonna und Bepanthen Salbe.... habe damit gut Erfahrungen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Teilbeschneidung Narbe behandeln

      Hallo,

      ich hatte bis Anfang letzter Woche (07.05.) Contractubex aufgetragen und einmassiert davor noch eine Mischung wie von Ihnen vorgeschlagen.

      Mittlerweile hat mir mein Urologe Kortikoid verschrieben welches ich zweimal täglich auftrage und auch einmassier. Bisher meint er dass es noch geschwollen sei und sich das noch entsprechend alles normalisiert. Das Narbengewebe ist aber noch spürbar und es ist immernoch deutlich verengt.

      Besonders merke ich es im erigierten Zustand, da lässt sich die Vorhaut nur bis zum dicken Ende der Eichel zurückschieben, danach ist aber Ende. Im schlaffen Zustand bekomm ich die Vorhaut zurückgeschoben, allerdings passiert es dass dieser "Narbenring" unter sich die Vorhaut hält und ich es etwas erst etwas "rausziehen" muss.

      https://picload.org/view/doorigil/20....33_b.jpg.html
      https://picload.org/view/doorigii/20....58_b.jpg.html

      Vom ersten Bild (vom 04.05.) bis heute hat sich nicht sehr viel verändert.

      Viele Grüße

      Kommentar


      • Re: Teilbeschneidung Narbe behandeln

        Abwarten.......

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar