• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weißes Bläschen und ein unangenehmes Problem

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weißes Bläschen und ein unangenehmes Problem

    Guten Abend,

    Mein erstes Problem, wegen dem ich mich an euch wende, ist ein kleines Bläschen, das ich an meinem Hoden habe.
    Es ist damals so gewesen, dass ich mich, als ich mich in meiner Jugend eine der Ersten Male dort rasieren wollte, ganz leicht geschnitten habe und weil es in diesem Alter natürlich viel zu peinlich gewesen wäre, es jemandem zu sagen, habe ich nichts getan.
    Es ist verheilt, allerdings hat sich an dieser Stelle ein stecknadelkopfgroßes, milchiges Bläschen gebildet, welches nun seit vielen Jahren nicht mehr verschwindet.
    Es juckt nicht, sondert keine Flüssigkeit oä. ab und ist relativ fest. Es bilden sich auch keine anderen Bläschen.
    Wenn ich mit aller Kraft versuche es auszudrücken, tut es weh, aber das würde wohl auch jede andere Stelle meines Körpers tun, wenn ich mit voller Kraft zudrücken würde.

    Ich wollte es nie einfach aufstechen, ohne mir eine zweite Meinung zu holen, und auch, weil ich ein kleiner Angsthase bin, der Nadeln und Spritzen nicht leiden kann.
    Mein neuester Gedanke war, es mit einer Zugsalbe zu versuchen, aber auch damit wollte ich auf eine zweite Meinung warten.

    Mein zweites Problem ist mir noch etwas unangenehmer.
    Ich lebe nun seit 4 Jahren mit meiner Freundin zusammen und seit ca. 3 Jahren, nach einer längeren Phase ohne Geschlechtsverkehr ejakuliere ich oft schon nach sehr kurzer Zeit.
    Ich habe in keiner Weise ein Problem damit, eine Erektion zu bekommen, ich masturbiere regelmäßig und bin weder chronisch krank noch übergewichtig oder unsportlich.
    Es macht mir langsam sehr psychisch zu schaffen, weil ich immer den Gedanken im Kopf hatte, dass es bestimmt nur eine Phase ist, die wieder vorbeigeht, was sich mittlerweile wohl leider als falsch herausgestellt hat.

    Zu mir: Jünger als 25, Student

    Ich hoffe sehr, dass mir hier geholfen werden kann, auf jeden Fall bedanke ich mich schon einmal im Voraus.


  • Re: Weißes Bläschen und ein unangenehmes Problem

    1. Wohl eine Talgdrüse.
    2. eine Ejaculatio praecox - wenn diese schon immer ist, besteht eine sog. live long Variante, die man aber medikamentös behandeln kann.

    zu beiden Problemen kontaktieren Sie am besten einen Urologen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar