• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Heilungsverlauf bei Phimose OP

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heilungsverlauf bei Phimose OP

    Hallo,

    ich bin 19 Jahre alt und habe mich vor 2 Tagen (09.04.18) unter Lokalanästhesie eine vollständige Zirkumzision vornehmen lassen.

    Gestern war ich bei meinem Urologen, welcher auch die Zirkumzision durchführte.

    Er hat sich lediglich die Eichel angeschaut und meinte das die Zirkumzision gut verlaufen sei.

    Ich frage mich nun wie er dies so genau beurteilen kann ohne den Verband vollständig zu entfernen.
    Daraufhin habe ich ihn gefragt warum er den Verband nicht selbst entfernen würde, da ich auch große Bedenken habe, dass dieser sich gut lösen wird da am unteren Ende wo die Fäden ersichtlich sind Blut gerinnt ist und auch etwas gelbliches durchschimmert.

    Daraufhin antwortete er ich soll dies alleine tun, da dies langsam gemacht werden müsse.
    Dabei habe ich nun Angst den Verband zu entfernen da ich große Bedenken vor dem Anblick meines Gliedes habe.
    Man sieht schon am Rande der Eichel große und bläulich gefärbte Hautveränderungen und kräftige Schwellungen.
    Zu dem weiss ich nicht wie ich dann mit meinem Penis agieren soll ich muss ihn schon immer hoch legen bevor er in die Unterhose geht da jede Berührung der Eichel an etwas anderem sehr schmerzhaft ist.
    Zu dem kann ich das Wasserlassen nicht kontrollieren.
    Der Urin verläuft hierbei in allen Richtungen aus.
    Mein Urologe meinte dazu nur es sei normal und ich würde mich daran gewöhnen.

    Meine Frage ist nun wie kann ich den Verband schmerzfrei entfernen?
    Er ist nun schon 48 Stunden (seit der Zirkumzision) drauf.
    Und soll ich einen neuen Verband anlegen?
    Wenn ja, wie?

    Desweiteren würde ich gerne wissen ob die schmerzhaften Berührungen tatsächlich nach 2 Tagen immer noch so unerträglich sein können, dass ein Laufen in der Unterhose nur schlecht bis nicht möglich ist?
    Ich kann mir auch keine Salbe auftragen, da ich dazu meinen Penis berühren würde und dies in jeglicher Form schmerzt.
    Und wie lange es dauern wird bis ich wieder schmerzfrei zur Arbeit gehen kann?
    Mein Urologe hat mich lediglich bis einschließlich Freitag krank geschrieben.

    Vielen Dank im Voraus.


  • Re: Heilungsverlauf bei Phimose OP

    Wie sollte ich auf diesem Wege in der Lage sein, die Situation besser als der operierende Kollege einzuschätzen????

    Lokal Sensibilität ist nicht ungewöhnlich. Ich rezeptiere meinen Patienten immer die Mischung aus Bepanthen und Betaisodonna.... reichlich 2-3x täglich.....

    Beurteilen sollte es der Operateur!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Heilungsverlauf bei Phimose OP

      Nachtrag:
      ich rate meinen Patienten so lange zu duschen, bis der (zuvor gelöste) Verband abfällt.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar