• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme mit der Libido/Erregbarkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit der Libido/Erregbarkeit

    Guten Tag,
    seit ungefähr einer Woche, habe ich ein Problem, mit meiner Libido/Erregbarkeit..
    Vor ca. einer Woche hatte ich, plötzlich auftretende Schmerzen, im Hodensack (könnten die sogenannten "Kavaliersschmerzen" gewesen sein) und war diesbezüglich, da ich keine Risiken eingehen wollte, in der Notaufnahme. Nach der Untersuchung (Urin, abtasten und Ultraschall) war das Resultat "keine Probleme, alles super".
    Nun bin ich jedoch, seit diesem Vorfall (jedenfalls bewusst) nicht wieder wirklich erregbar gewesen..die Üblichen, über den Tag kommenden Erektionen blieben aus und ebenso die Erektion, die man, hin und wieder, beim aufwachen hat. Dazu kommt, dass es ebenso, bei sexuellen Handlungen mit meiner Freundin, oder pornographischem Material zu keiner 100%igen Erektion kommt. Der Penis wird nur langsam etwas Steif und erschlafft aber auch recht schnell wieder, dies macht den Geschlechtsverkehr also unmöglich.
    Da ich mir Sorgen mache, die damalige Untersuchung in der Notaufnahme ja keine negativen Feststellungen aufzeigte und nicht weiß, woher dies kommen soll, wollte ich erstmal hier nachfragen und sehen, ob es zu einer Erkenntnis kommt.
    Ich bin recht sportlich, esse relativ gesund (zuletzt wenige Kohlenhydrate, aber mittlerweile auch nicht mehr), trinke keinen Alkohol, rauche nicht und bin mir keiner physischen oder psychischen Störung bewusst..fühle mich zumindest nicht gestresst oder unter Druck gesetzt.


  • Re: Probleme mit der Libido/Erregbarkeit

    Ich würde mal eine urologische Untersuchung vorschlagen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar