• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Sex Hodenprobleme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Sex Hodenprobleme

    Guten Abend, Morgen oder Tag,
    Ich habe ein großes Problem mit meinem Hoden. Ich hatte vor 2 Jahren ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt mit meiner Ex und nach ca 4 Wochen Probleme bekommen.

    Die Probleme: Es fing mit jucken an der Eichel an, brannte beim Vorhaut zurückziehen dolle, hatte Ausfluss und der Penis roch nicht gut. Dann war ich beim Hautarzt, Abstrich gemacht = Keine Ergebnis gehabt. Der Hautarzt hat mit Clotrizamol gegeben und hatte damit meinen Penis behandelt. Alles gut und schön und bis jetzt kein jucken, kein Auslfuss und ekligen Geruch mehr. Nun seit Anfang 2017 ist mir aufgefallen, dass mein rechter Hoden total groß geworden ist. Manchmal schmerzt er auch dort. Er fühlt sich etwas weicher an, aber ist deutlich größer. War beim Urologen wieder, war eine Hydrozele. Wurde operiert, hatte 10 Tage gelegen und gekühlt und was ist heute??!! Es ist eine Spermatozele geworden! Habe seit dem auch einen deutlich schwacheren Harnstrahl.

    Meine Fragen sind:

    1. Welche Ursache hat es, dass es nach der OP eine Spermatozele geworden ist?
    2. Kann der Pilz Candida, dafür verantwortlich sein? Eine Entzündung?
    3. Ich würde sie gerne auch operieren lassen, aber soll ich es tun?
    4. Welche Gründe könnten für den schwachen Harnstrahl zutreffen?

    LG


  • Re: Nach Sex Hodenprobleme

    1. es gibt keinen Zusammenhang!
    2. Für eine Balanitis ja.....
    hier Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Bepanthen Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).
    3. kann ich nicht bwerten..... nach einer OP wenigstens 3 Monate warten
    4. kann ich nicht sagen

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar