• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Spermatozele oder "ähnliches" / Abklärung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Spermatozele oder "ähnliches" / Abklärung

    Guten Tag,

    ich habe in letzter Zeit bemerkt, dass der linke Hodensack deutlich tiefer hängt als der rechte und der Inhalt deutlich voluminöser wird. Beim eigenen Abtasten fühlt es sich an wie mehrere Adern und anderes. (Mir fehlen leider die Worte um es besser zu beschreiben). Bis zum heutigen Zeitpunkt, hat mir diese Stelle auch nur selten Schmerzen bereitet.

    Heute war ich beim Hausarzt, um mir eine fachliche Meinung zu holen, was sich genau im inneren meines linken Hodensacks befindet. Der Arzt hat meinen Hodensack abgetastet und gesagt, dass es sich wahrscheinlich um eine Tozele handelt. Wahrscheinlich eine Spermatozele. Er hat mir eine Überweisung zum Urologen mitgegeben, damit dieser sich das mal ansieht.

    Seit kurz nach der Behandlung habe ich einen durchgehenden sehr leichten Schmerz an der Stelle und der linke Hoden scheint fast noch etwas voluminöser geworden zu sein (wobei dies auch Einbildung sein kann), weshalb ich möglichst schnell einen Urologen aufsuchen möchte. Leider hat der einzige Urologe in unserer Stadt die ganze Woche Urlaub und ich frage mich, ob ich einen Urologen ohne Termin besuchen kann, da diese alle auf ihrer Webseite beschreiben, dass dies nur bei urologischen Notfällen möglich ist.

    Wie kann ich mich verhalten? Sollte ich einfach bis nächste Woche abwarten? Kann bzw sollte ich zur Abklärung doch schon morgen einen Urologen aufsuchen?

    Ich würde mich über eine Antwort freuen.

    Gruß


  • Re: Spermatozele oder "ähnliches" / Abklärung

    Termin machen und untersuchen lassen.
    Wahrscheinlich eine Varicocele ....

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar