• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodenschmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenschmerzen

    Benötige mal Hilfe

    hatte einen Termin beim Urologen. Dezember 2mal und Januar 2 mal . Wegen Nebenhodenentzündung rechts .
    beide Hoden wurden Ultraschall gemacht. Jetzt habe ich seit 4 Tagen links eine ziehen / Druck Gefühl. Ist nicht immer da am schlimmsten ist es wenn ich viel gelaufen bin .

    Habe natürlich im Internet nachgeschaut, habe jetzt voll die Panik vor Krebs. Hoden fühlen sich aber normal an .
    Muss noch sagen , Taste fast stündlich mein Hoden ab

    Frage: kann das von der Entzündung kommen?

    Frage: was sind die Symptome von Krebs.


  • Re: Hodenschmerzen

    Krebs macht keine solchen Beschwerden.....Spricht nichts für Krebs!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Hodenschmerzen

      Vielen Dank für Ihre Antwort:

      hatte jetzt wieder ein termin :
      so langsam halten dich mich für bescheuert . Hoden wurden abgetastet.
      Nebenhoden wäre geschwollen. Jetzt muss ich 3 Wochen Antibiotika nehmen

      Kommentar


      • Re: Hodenschmerzen

        Hätten sie vielleicht ein Tipp wie ich das Thema Krebs aus dem Kopf bekomme.
        Ich kann auch einfach nicht die Finger weg lassen , dauernd Taste ich da rum . Ich Dreh noch durch

        Kommentar



        • Re: Hodenschmerzen

          Hoden sollte EINMAL mit Ultraschall untersucht werden. Das klärt mit einer Sicherheit von fast 100%. Tasten bringt nix und macht es bei einer Nebenhodenenztzündung nur schlimmer!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Hodenschmerzen

            Ultraschall wurde gemacht . Im Oktober/ November und Dezember und Januar
            da wurde immer Ultraschall gemacht. Von beiden Hoden
            Auch die Durchblutung im Hoden wurden gemessen

            Kommentar


            • Re: Hodenschmerzen

              Ich habe auch Beschwerden und mache mir genauso Sorgen...

              Vor 3 Wochen hatte ich im unteren Bauchraum so ein brennendes Gefühl und ein leichtes ziehen welches ich im sitzen am stärksten wahrnahm. Bin darauf zum Hausarzt, welcher gleich Blut und Urin nahm. Es gab keine Auffälligkeiten. Nach insgesamt 10 Tagen war wieder alles gut. Jetzt habe ich das ziehen seit Freitag wieder und verspüre, dass es auch in den linken Hoden zieht. ( bei mir wurde mit 17 Jahre festgestellt dass ich Krampfadern im linken Hoden habe welche aber nicht schlimm sein sollten--> ich weiss nicht ob das damit etwas zu tun haben könnte ?! ). Manchmal geht das Ziehen auch Richtung Rücken und linkes Bein. Es sind keine Schmerzen eher ein Druck/ziehen. Was könnte das sein ?! Eine Frage stelle ich mir jeden Tag: Wenn es Hodenkrebs wäre, würde man dann Anzeichen im getesteten Blut finden ?

              Kommentar



              • Re: Hodenschmerzen

                Entspannen Sie sich.... wenn der Hoden im Sono untersucht ist - dann ist fast 100% Sicherheit gegeben. Eine Varicocele kann schon mal ein Ziehen verursachen!


                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Hodenschmerzen

                  Danke für Ihre Zeit .
                  Ich versuche ja nicht daran zu denken.
                  Nur fällt es mir ziemlich schwer.
                  Das schlimme ist ja das Internet. Das war mein größter Fehler . Da steht immer das schlimmste an erster Stelle

                  Kommentar


                  • Re: Hodenschmerzen

                    So ist es..... never do it!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Hodenschmerzen

                      Ihnen noch einen schönen Abend

                      Kommentar