• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einnahme Ciprofloxacin

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einnahme Ciprofloxacin

    Hallo,

    ich habe nach ungeschütztem GV leichte Unterbauchschmerzen und Schmerzen in den Hoden gehabt. Da ich mich zZ in den USA befinde und dort die Arztkosten utopisch sind und nicht von meiner Krankenversicherung abgedeckt sind, habe ich prophylaktisch 2x täglich 250mg Ciprofloxacin eingenommen. Bisher ingesamt 3x. Beide Schmerzen sind nicht mehr da.

    Meine Frage, ob ich das Antibiotikum jetzt einfach direkt absetzen kann oder wie lange ich es noch nehmen sollte, um kein Risiko eines Rückfalls oder Resistenz einzugehen?

  • Re: Einnahme Ciprofloxacin

    Das kann man auf diesem Wege beim besten Willen nicht sagen.......

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Einnahme Ciprofloxacin

      Hallo

      Prophylaktisch sollte ein Reserveantibiotikum schon gar nicht eingenommen werden.

      Und wie Herr Kreutzig-Langenfeld schon geschrieben ist eine Aussage nicht möglich.

      Die Therapie – dauert in der Regel zwischen fünf und 21 Tage, bei leichten Verlauf ca. 5 Tage

      Mehr zum Thema: https://www.gesundheit.de/medizin/wirkstoffe/antibiotika/ciprofloxacin

      Grüße

      Kommentar


      • Re: Einnahme Ciprofloxacin

        Vielen Dank für die beiden Antworten.

        Was soll ich jetzt trotzdem tun ?
        Aufhören die Medikamente zu nehmen ?
        Ja ich weiß, es war nicht gut, aber eine Antwort zum Arzt zu gehen hilft mir im Moment nicht weiter, da ich frühestens in 2 Tagen zu einem Arzt komme

        Kommentar



        • Re: Einnahme Ciprofloxacin

          ....lieber einen Tag länger, wenn Sie es schon nehmen.... dennoch bleibt die Aussage!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar