• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hoden eingezogen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hoden eingezogen

    Hallo ,
    ich bin neu hier im Forum.
    ich bin 29 Jahre, nehme keine Medikamente, keine Drogen, habe vor einer Woche aufgehört zu rauchen und bin psychisch stabil.

    meine Ernährung ist ausgewogen, ohne fast Food, wenig Zucker ausser im Kaffee

  • Re: Hoden eingezogen

    Ich habe viel mehr geschrieben aber das wird nicht angezeigt

    Kommentar


    • Re: Hoden eingezogen

      ....?

      Lieben Gruß Dr. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Hoden eingezogen

        Ich hatte viel mehr geschrieben. Aber es wurde nicht alles gepostet.
        ich Versuch es nochmal.
        jedenfalls hab ich das Problem das sich seit gestern meine Hoden wieder sehr rar gemacht haben. Sie sind einfach total eingezogen bzw angespannt in meiner Leiste. Der hodensack ziemlich straff und härter als sonst.
        Vorgestern war alles ganz normal. Ich habe gestern sehr viel Kaffee bzw cappuccino getrunken und schon mehr Zucker konsumiert als sonst.
        ich habe das in letzter Zeit öfter. Kann mir aber kein reim darauf machen.
        ist diese Anspannung der hoden durch zu viel Koffein bzw Zucker zurückzuführen? Ich ernähre mich sonst relativ zuckerfrei , kein fast Food, keine psyschichen Probleme, keine Schmerzen oder brennen ... Blutdruck zwischen 110-135 zu 75-85....
        nehme keine Medikamente ausser manchmal Vitamin c Präparate...

        Kommentar



        • Re: Hoden eingezogen

          Muskeln des Hodens reagieren auf Kälte und andere Faktoren..... scheint mir normal zu sein!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar