• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Feigwarzen? Vorhautverengung ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Feigwarzen? Vorhautverengung ?

    Hallo zusammen, bin sehr erfreut darüber dieses Forum gefunden zu haben. Ich habe zwei fragen.
    Ich habe seit mehreren Jahren kleine weise Punkte am penis. Sind das Feigwarzen? Ich hatte auch welche am After die hab ich mir vor 2,5 Jahren erfolgreich weg operieren lassen und bis heute kamen sie auch nicht wieder.

    Dann noch ich eine Frage zu meiner vorhaut. Früher konnte ich meine vorhat kaum zurück ziehen. Dies ist mit den Jahren besser geworden. Mittlerweile bekomm ich sie im Schlappen Zustand gut über die Eichel zurück und im steifen Zustand geht das auch nur etwas schwerer, was aber auch zur Zeit immer besser wird ( ich bin 27 Jahre alt)
    allerdings habe ich nach der selbstbefriedigung fast immer Wunden am penis. Seit gestern reibe ich die mit bepanthen ein. Ich habe mal ein Bild gemacht damit jemand vielleicht beurteilen kann ob meine vorhaut in Ordnung ist. Bzw. Ob das so langt so weit wie sie zurück geht oder ob sie noch weiter zurück gehen sollte. Ich wäre sehr dankbar da ich mich langsam verrückt mach


    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1518353295.png


    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1518353868.png


  • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1518353868.png

    https://picload.org/thumbnail/dagcwc...046-90e87b.jpg

    Kommentar


    • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

      Wie lade ich hier die Bilder hoch ? Ich bekomm das nicht hin

      Kommentar


      • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

        http://up.picr.de/31793863ua.jpg

        http://up.picr.de/31793864ef.jpg

        Kommentar



        • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

          Das sind keine Feigwarzen, sondern Talgdrüsen....

          Vorhaut vorsichtig dehnen.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

            Also muss ich mir keine Sorgen machen ? Soll ich vorsichtshalber trotzdem mal zum Arzt?
            Und haben Sie mir Tipps wegen den Rötungen und Wunden die entstehen ?
            Vielen Dank schon mal .

            Kommentar


            • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

              Ich denke, da fehlt Pflege (Bepanthen). Wenn Sie zweifeln, bitte zum Doc!

              Lieben Gruß Dr. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

                Hallo, ich habe jetzt paar mal bepanthen drauf über Nacht. Die roten Wunden sind teilweise besser geworden und jetzt wieder aufgetreten ... kann es sein dass die Stellen durch die selbstbefriedigung wieder Wund werden ? Sollte ich zum Arzt ?

                Kommentar


                • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

                  Das kann nur der Arzt beantworten, der untersucht.
                  Lieben Gruss

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar


                  • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

                    Hallo Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

                    ich hatte heute endlich meinen Termin beim Urologen wegen den von mir oben geschilderten "Problem". Leider bin ich nicht schlauer als vorher.
                    Für die Rötung habe ich eine Salbe verschrieben bekommen und er meinte „damit müsste es besser werden.“ ich habe keine Ahnung ob das Pils ist oder sonst was. Er hat kein Wort drüber verloren. Zu meinen Punkten am penis meinte er „das können Talgdrüßen oder so sein. Sind keine Feigwarzen.“ oder ? Was soll ich mit oder so anfangen?
                    Und wegen meiner vorhat meinte er dass er gemerkt hat dass meine vorhaut bisschen enger ist und man könnte mal das Bändchen entfernen. Ich fragte ihn daraufhin ob es notwendig sei denn ich habe keine Probleme damit und wenn mein penis feucht ist dann gleitet meine vorhaut ohne Probleme hoch und runter. Darauf hin meinte er „muss man nicht machen aber könnte man mal machen“

                    ich weis jetzt nicht. Ist das jetzt notwendig oder nicht ? Ich fragte auch ob es nicht eine Salbe gibt wo man die vorhaut Dehnen kann und er meinte einfach nur „nein“

                    was raten sie mir ? Habe Monate lang auf diesen Termin gewartet und der hat mir nicht wirklich viel gebracht außer dass ich mir jetzt den Kopf zerbreche.

                    Kommentar



                    • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

                      Ich kenne den Befund nicht und kann daher auch keinen "besseren" Rat erteilen. Schade, daß Ihr Urologe so unklar ist. Ggf. 2. Kollegen fragen!

                      Lieben Gruß

                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                      Kommentar


                      • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

                        Aber wenn ich doch keine Probleme und keine Schmerzen habe und die vorhaut so weit zurück geht dass alles schön sauber halten kann.... ist dann ein Schnitt notwendig ? Ab wann ist denn die Rede von einem Schnitt ? Welche Einschränkungen müssen gegeben sein?

                        Kommentar


                        • Re: Feigwarzen? Vorhautverengung ?

                          Keine Beschwerden oder Probleme = keine OP

                          Lieben Gruß

                          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                          Kommentar