• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Varikozele

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Varikozele

    Sehr geeehrter Herr Dr.Kreutzig und Forum,

    mich plagt derzeit eine Varikozele rum die in den letzten Monaten größer geworden ist und mir auch ab und zu ein leicht dumpfes ziehen oder schmerz spüren lässt.

    Ich war vor ca 3,4 Monaten beim Urologen und dieser meinte es ist eine varikozele 1. Grades und ich soll erstmal abwarten und keine Op vorziehen/riskieren.

    Jetzt nach 3,4 Monaten lässt sich die angeschwollene varikozele sehen wenn ich auf den Hoden schaue. Auch ist es wie gesagt sehr wurmartig angeschwollen. Das dürfte mittlerweile eine Varikozele 3. Grades sein. Bis ich jetzt einen Termin bekomme dauert es Wochen.

    Ich habe Angst impotent zu werden. Die OP muss wohl sein und ich hoffe noch rechtzeitig.

    Achja ich hatte schon 2015 ein leichtes geschwollenes am Hoden gespürt.

    Meine Frage wäre wie lang man sowas unbehandelt rumschleppen kann ?

    Nächste Woche beginnt meine neue Arbeit und ich würde ungerne direkt krank machen aufgrund der op.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Re: Varikozele

    Eine Varicocele bedarf nur der Therapie bei Beschwerden oder bei Einschränkung der Fertilität. Schäden bei der Potenz droht nicht.
    Lieben Gruß

    Dr. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar