• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlechte Nierenwerte nach Blasenentfernung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlechte Nierenwerte nach Blasenentfernung

    Sehr geehrte Herr Dr.,
    Mein bester Freund bricht gerade in Verzweiflung aus Sorge um seine Mutter völlig auseinander und da ich ausser ihm beizustehen nicht viel tun kann, versuche ich nun hiermit etwas mehr Informationen zu erhalten.
    Seiner Mutter wurde Anfang letzter Woche wegen eines grossen Blasenkarzinoms selbige vollständig entfernt.
    Sie entschied sich für einen Ersatz mittels Urostoma, welches durch ein Stück Dünndarm angelegt wurde.
    Seit der OP war ihr jeden Tag fürchterlich schlecht. Bisher ging man davon aus, das lag an der Schmerztherapie mittels Opaten, da ein PDA wegen einer verkaüselten Metastase in der Wirbelsäule nicht möglich war.
    Gestern entnahm man ihr allerdings die Splints, weil man sie eigentlich entlassen wollte, doch damit begann das eigentliche Drama.
    Nach der Entfernung entwickelte sie starke Nierenschmerzen, die Nierenwerte werden seither immer schlechter und das auf drastische Weise und die Übelkeit nimmt zu. Urin läuft grundsätzlich noch ab, aber nicht so gut wie es sollte.
    Eine Infektion konnte bereits ausgeschlossen werden, wie auch ein Leakage. Die Ärzte sehen sich selbst vor einem Rätsel und haben für die nächsten Tage weitere Tests angeordnet.
    Haben Sie eine Idee was dies noch sein könnte? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das eine so ungewöhnliche Komplikation ist.
    Ich weiss, dass ‚Ferndiagnosen‘ nicht einfach so möglich sind, aber es geht auch mehr um...Ideen und Mögluchkeiten.
    Leider ist auch keiner der Klinikärzte zu einem ausführlichen Gespräch mit meinem Freund oder seinem Vater bereit, weswegen beide im völligen Unklaren natürlich schier verzweifeln.
    Ich hätte nur gerne eine Ahnung was möglicherweise dahinter stecken könnte, denn ich weiss, dass solche Informationen meinem Freund helfen Rufe zu bewahren.

    Mit bestem Dank und freundlichen Grüssen,
    feelfree

  • Re: Schlechte Nierenwerte nach Blasenentfernung

    Verzeihen Sie die Tippfehler . Mit dem Handy ist es mitunter etwas schwierig ordentlich zu schreiben.

    Kommentar


    • Re: Schlechte Nierenwerte nach Blasenentfernung

      Nach einer solch großen OP ist ein solcher Verlauf nicht ganz ungewöhnlich. Die Ärzte sollten sich aber die Zeit nehmen, mit Ihnen auch zu sprechen. Zumeist arbeiten die Nieren nach einiger Zeit wieder zunehmend besser. Viel Flüssigkeit ist bei guter Ausscheidung sehr wichtig. Der Abflß der Nieren muss geprüft werden. Ggf. muss man passagär auch Drainagen wieder einlegen. Das kann ich hier natürlich nicht bewerten.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar