• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prostritis??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prostritis??

    Hallo,

    ich hoffe sie können mir helfen. Vor zwei monaten hat meine freundin ihre dildos bei mir ausprobieren wollen damit ich mal weiß wie das ist ??? Und das hat die bissl Grober gemacht und jz habe ich nach dem Sammenerguss ca 2 stunden danach schmerzen die für paar tage halten solange ich keinen sammenerguss habe und danach wegsind. Leider halte ich es meistens ned mehr als 2 tage aus ohne samenerguss und habe deshalb seit zwei monaten schmerzen in der Prostata region. Schmerzmitteln nehme ich und Prosta Urgenin für 6 wochen bin vll in der dritten woche. Urin, Ejakulat wurde untersucht und nichts gefunden im Labor Ultraschall und Tastuntersuchung war alles unauffällig und auch keine schmerzen dabei gehabt. Beim aufsklogehen habe ich keine schmerzen, vll ist es sogar einbissl besser wenn ich uriniert habe. Kann aber auch einbildung sein... Es ist ein ziehen oder druck, schwer zu beschreiben vll bissl mit aufsklogeh gefühl aber das ist sehr grob gesagt.

    Ich mach mir sorgen das das nicht mehr weggeht ich nehme die Prosta Urgenin und mache jeden tag 30 min eine Heißes Bad damit die prostata bissl warm wird??? Schon am verzweifeln

    hab im internet gelegen das bei schwulen männern es oft zu einer Prostritis kommt. Auch durch die Mechanische einwirkung. Was ich bei mir vermute bei mir?

    Was soll ich tun ?
    Und ist das überhaupt die Prostata?

    Danke


  • Re: Prostritis??

    Erst mal Geduld und abwarten und Ruhe.... wenns es bleibt.... zum Urologen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Prostritis??

      Vielen Dank für Ihre Antwort.

      Das mit der Prostritis war Eigendiagnose. Meinen Sie das es eine Prostritis sein könnte. Aufgrund der Vorgeschichte habe ich mich bis jz nicht getraut den Ärzten darauf anzusprechen. Deshalb wollte ich ihre Meinung einholen. Da es am nächsten Tag, nach dem "Unfall" aufgetreten ist. Mache mir große Sorgen, und muss etwas tun... Kann ich gar nixs tun was da hillft?

      Danke

      Kommentar


      • Re: Prostritis??

        Wenn Sie nicht warten wollen, machen Sie einen Termin bei Hausarzt oder Urologen.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar