• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

frage zum harnröhrenabstrich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage zum harnröhrenabstrich

    Hallo,
    mich habe da mal ne Frage. Ich bin weiblich und habe einen harnröhrenabstrich machen lassen. Auf was wird man da alles getestet? Fällt da Tripper auch rein? Lg

  • Re: frage zum harnröhrenabstrich

    Hallo, Sterni,

    ist schon gut möglich, dass eine eventuelle Gonorrhoe-Infektion so auch gefunden werden kann, bei Frauen werden aber, wenn man da auf Nummer sicher gehen möchte, eher Abstriche aus dem Gebärmutterhals/mund vorgenommen.

    mfg, Korsika

    Kommentar


    • Re: frage zum harnröhrenabstrich

      Es wird das untersucht, was man verdächtigt......

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: frage zum harnröhrenabstrich

        Okay, als ich beim Frauenarzt war und ihn darauf ansprach ob man Tripper mal testen könnte, weil ich seit sehr langem Zeitraum Probleme mit der Blase habe urologisch ist auch schon alles abgeklärt bis auf einen Uroflow, er sagte mir das er es für nicht notwendig sehe und man es auch in den blutergebnissen die bei ihm vorliegen sehen könnte stimmt das?

        Kommentar



        • Re: frage zum harnröhrenabstrich

          Zum Teil....

          Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: frage zum harnröhrenabstrich

            Hmm okay dann weiß ich auch nicht mehr weiter, da er mich nicht auf Tripper untersuchen möchte da er es ja nicht für notwendig hält....

            Kommentar


            • Re: frage zum harnröhrenabstrich

              Wen es Zeichen dafür gibt.... lassen Sie einen entsprechenden Abstrich machen und zahlen es notfalls selbst...

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: frage zum harnröhrenabstrich

                Also spezielle Anzeichen habe ich nicht. Habe halt seit längeren Probleme mit der Blase. Brennen beim Wasserlassen habe ich nie auch nicht bei blasenentzündung. Das einzige was ich habe ist gelblicher Ausfluss jedoch habe ich dagegen Airlinzäpfchen verschrieben bekommen. Aber bei meiner chlamydieninfektion hatte ich halt auch nur Probleme mit der Blase. Deswegen bin ich was stutzig.

                Kommentar


                • Re: frage zum harnröhrenabstrich

                  Okay ich denke es hat sich erledigt. Habe nochmal beim Urologen angerufen und nachgefragt was vor ca. 2 Monaten beim harnröhrenabstrich getestet wurde da wurde mir mitgeteilt chlamydien, mykoplasmen und gnokkoken das ist ja Tripper? oder wenn ich mich richtig informiert habe und da war alles negativ.

                  Kommentar


                  • Re: frage zum harnröhrenabstrich

                    Gonokocken - Erreger des Trippers - korrekt!

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: frage zum harnröhrenabstrich

                      Okay super, danke für die tolle Auskunft immer hier. Onmeda ist echt ein super Forum mit tollen Ärzten. Super Forum echt das beste im Gegensatz zu den anderen die eine reinste Katastrophe ist. Vielen Dank für die tolle Betreuung hier. Lg und schönes Wochenende.

                      Kommentar


                      • Re: frage zum harnröhrenabstrich

                        Vielen herzlichen Dank!!

                        Kommentar