• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

    Hallo ich entschuldige mich jetzt schon mal für den langen Text. Alles fing im September letzten Jahres an, leichtes Brennen und Jucken sowie starker Harndrang. Ca 5 Wochen damit rumgetan.
    Daraufhin zum HA dieser verschrieb Amoclav 875/125. Das ganze hat 3 Tage gedauert dann ging es mit Hilfe des AB weg und blieb auch weg für ca 3 Tage. Danach wieder Harndrang und Pilzinfektion also mit Canesten gearbeitet, weitere 3 Tage später war auch dieses Problem weg und blieb dann weg bis zum 15.12.17.
    Diesmal mit abgewandelten Symptomen. Latenter Harndrang mit Brennen und Juckreitz aber nie brennen beim Wasserlassen. Dann wieder mit Amoclav gearbeitet brachte aber keinen Erfolg.
    Insgesamt bei 4 Ärzten gewesen und keiner weiß wirklich was es ist. Zum schluss war ich beim Urologen. Dieser hat die Blase und die Nieren geschallt, o.B. Das einzige was rauskam war eine leichte Reizung der Prostata.

    Nun zu den Symptomen die mir keiner erklären kann:

    - Kommender und gehender Harndrang
    - Kommendes und gehendes Brennen aussen Vorhaut und Eichel
    - Keine Schmerzen im Damm bereich
    - Keine schmerzen oder Beschwerden bei Wasserlassen oder Geschlechtsverkehr
    - Nachts nie Probleme kann komplett durchschlafen, dies war auch im September/Oktober der fall
    - Leichter Juckreiz Eichel und Vorhaut
    - Trockene und klebrige Vorhaut
    - Harndrang kommt nicht aus der Blase sondern eher aus dem Penis
    - Immer wieder auftretende Harnröhren ausgansrötung
    - Nie Fieber
    - Sperma sieht normal aus
    - Combur Test negativ
    - PH wert ok
    - Keine entleerungsstörung
    - Kein übermäßiges Pressen notwendig
    - Harndruchfluss bei ca 20 sek.
    - Trüber Harn 4 Tage lang in dieser Zeit keinerlei Harndrang

    Bereits verwendete Therapien:

    - Amoclav 875/125
    - Amoxicillin 1000
    - Canesten Creme
    - Fucidine 20 mg Creme
    - Betaisadonna/Bepanthen 50:50 mix
    - Kamillesitzbad

    So das müsste glaub ich alles gewesen sein. ICh weiß das Internet forum ist kein Arzt und Ferndiagnose nicht möglich aber vielleicht weiß einer Rat und hatte schon mal änliches erlebt und kann mir bereichten um einen neuen Ansatzpunkt zu bekommen.

    Vermutete Diagnosen:

    - HWI
    - Pilzinfektion
    - gereitze Prostata
    - Prostatitis

    Leider hat sich nichts davon als wirklich Wahr herrausgestellt und ich renn jetzt auch schon wieder fast nen Monat damit rum. Habe keine Lebensqualität mehr

    Im Normalfall trinke ich so um die 2,5-3 Liter

    Vielen Dank


  • Re: Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

    Kann ich so auch ohne definitive Bfunde nicht erklären.
    könnte eine Prostatitis sein.....?
    Eine passende antibiotische Therapie könnte ggf. Sinn machen!

    Lieben Gruß Dr. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

      was wär eine geeignete antibiotika therapie und wie lange? rein gefühlmäßig würde ich sagen brennen und schmerzen am vorderen penisdrittel dort kommt auch der harndrang her. stippchen sind mir heute nur einmal aufgefallen, bis dato kein wieder auf kommen auch das kann ich mir nicht erklären

      Kommentar


      • Re: Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

        Ich behandele meine Patienten nach Absprache manchmal mit 20 Tagen Doxycyclin 2x100mg/d.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

          Du solltest unbedingt dein Urin und Sperma (oder Abstrich) beim Urologen testen lassen. Sollten dann Bakterien in den Kulturen wachsen, kann dein Arzt je nach Keim ein geeignetes Antibiotikum auswählen. (nicht jedes AB wirkt gegen jede Bakterienart)

          In welcher Stadt wohnst du? Vielleicht kann dir Dr. Kreutzig oder andere User Urologen empfehlen.

          Kommentar


          • Re: Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

            habe jetzt mal etwas im internet gesucht und bin auf cpps gestoßen, allerdings passt das nicht im bezug man solle kein druck auf den damm ausüben beim fahrradfahren.... dies ist bei mir anders denn fahrradfahren kann ich ohne probleme zu haben

            Kommentar


            • Re: Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

              Nicht immer muss Alles so sein, wie es im Internet steht. Gut ist, wenn man eine Strategie erst einmal konsequent verfolgt!

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

                so hab das jetzt mal beobachtet und folgendes festgestellt:

                Urindrang fast weg

                Brennen fast weg

                IMMER Abends und zwar NUR Abends ist mein Urin trübe und flockig

                Combur test auch bei diesem trüben flockigen Urin negativ

                PH wert extrem hoch bei diesem Urin

                Ich hab keine ahnung was das ist vielleicht kennt das jemand oder kann nen anhaltspunkt geben

                Kommentar


                • Re: Bitte helft mir keiner weiß mehr Rat

                  Viel trinken und einfach keinen Combur machen!

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar