• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Errektion beim GV doch alleine geht es

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Errektion beim GV doch alleine geht es

    Hallo liebe Gesellen des Onmeda Forums,

    Mein Freund (23) und ich (21) sind ganz frisch zusammen gekommen.
    Gestern hatten wir den Versuch, das erste Mal zusammen Sex zu haben.
    Allerdings ging seine Errektion sofort weg, sobald wir mit etwas sexuellen anfingen.
    Beim Küssen war sie glaube ich sogar da.
    Ich hab keine große Sache daraus gemacht weil ich ihm auf keinen Fall ein schlechtes Gefühl geben wollte aber ich suchte das Gespräch zu ihm und habe darin erfahren, dass er noch nie eine Beziehung hatte, doch mal aus Frust einen One-Night Stand hatte bei dem er glaube ich auch das Problem mit der Errektion hatte.
    Ihn frustriert es sehr, dass er noch keinerlei Erfahrung hat, er fühlt sich dadurch wie ein Versager auch bei Gesprächen unter Männern konnte er dadurch nie wirklich mitreden.
    Er sagte mir auch, dass er sich komisch fand, eine Zeit gehabt zu haben, bei der er 6x am Tag Masturbierte. Pornos fand er immer für den Moment gut, aber an sich doch eher abschreckend weil ihm das Bild vom Sex was dort vermittelt wird, nicht gefällt.
    Ihm ist es am allerwichtigsten, dass er mir gut tut und diese Mühe dahinter, wie ausgeklügelt er an mich herangeht, ist beeindruckend. Dafür dass er es noch nie getan hatte, ist es wie er mich berührt und der Oralsex glatt Perfekt, das habe ich von einigen Männern nach langer Beziehung nicht mal so bekommen.
    Trotzdem dass wir über seine Sorgen geredet haben, ist er dennoch sehr Nervös vor mir.
    Eigentlich wüsste ich sehr gut, wie ich zu handeln habe, doch da habe ich keine Ahnung.
    Ich will sehr gerne dass er Sex mit mir richtig kennenlernt und es gibt keinerlei Grund sich zu schämen oder Nervös zu sein.
    Er meinte auch selbst dass es komisch ist, da er sonst keine Probleme mit der Errektion hat.
    Erregend findet er mich auch und er stellt sich gerne vor wie er es mit mir machen könnte.

    Ich kannte noch keinen Mann der solche Schwierigkeiten hatte und ich mache mir Sorgen um ihn.
    Ich will vorallem nicht, dass er sich nun schlecht fühlt aber ich denke das kann ich nicht vermeiden. Ich finde es für mich persönlich noch nicht schlimm dass es so noch nicht klappt und ich bin auch sehr geduldig. Ich gebe mein allerbestes, dass er sich nicht schlecht fühlen brauch.
    Vielleicht gibt es hier Männer oder Partnerinnen die sowas auch mal erlebt haben.
    Würde mich aufjedenfall sehr interessieren, was ihr mir zu raten habt oder was ihr erlebt habt.

    LG LunaSedata

  • Re: Keine Errektion beim GV doch alleine geht es

    Einfach nicht ungewöhnlich!
    Noch etwas frisch.... das erste Mal verursacht immer Stress .... nun kommt noch die Angst dazu noch einmal zu versagen..... beides perfekte Erektionskiller.

    helfen können (grad für den Start) die PDE-5-Hemmer (Viagra(Sildenafil) /Cialis(Tadalafil) /Levitra/Spedra) .


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar