• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

FSH-Wert immer niedriger und Symptome

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FSH-Wert immer niedriger und Symptome

    Hallo zusammen,

    ich möchte kurz meinen Fall schildern, hoffe, dass mir weitergeholfen werden kann und würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen.
    Bei mir treten seit 3 Jahren verschiedene Symptome auf (Auflistung unten), weshalb eine Blutuntersuchung von meinem Hausarzt veranlasst wurde, hierbei wurden auch Testosteron (Ergebnis normal) und der FSH-Wert bestimmt.
    Der FSH-Wert war unter dem Normbereich (1.50 – 12.4) und betrug vor 1,5 Jahren 1,15, in einer neuen Blutuntersuchung im Dezember 2017 betrug der Wert nur noch 0,9. Cholesterin war ebenfalls zu hoch.

    Folgende Symptome treten seit (circa 3 Jahren) auf:
    · Gewichtszunahme von 20 kg ohne Veränderung der Ernährung
    · Fett sammelt sich besonders am Bauch
    · Gereiztheit
    · Oft antriebslos, lustlos
    · Müde (auch bei einem Schlaf von 8-10 Stunden)
    · Libidoverlust
    · Männerbrust
    · Öfter nervös bzw. innere Unruhe

    Können Sie mir in diesem Fall weiterhelfen?

    Vielen Dank für Ihre Mühe.

    Mit freundlichen Grüßen
    ChrisFD

  • Re: FSH-Wert immer niedriger und Symptome

    Servus,

    deine Probleme kenne ich auch...aber nichts mit FSH...eher wegen zu niedrigem Testosteron...wobei das zusammenhängt...

    Wie alt bist du?

    Die Probleme...kamen die langsam und schleichend...oder schnell/plötzlich? Gab es eine besondere Belastung, ein einschneidendes Erlebnis?

    Testosteron (Ergebnis normal)? Wie hoch war den dieser Wert? Ruf bei dem Arzt an, die müssen den noch haben. (die Normwerte muss man sehr differenziert betrachten, bei manchen geht das von 1,7-8. Aber manche Ärzte sagen, dass dieser Wert im "hochnormalen" Bereich, so um die 5 sein sollte...)

    http://www.maennerarzt-linz.at/start...ucht-der-mann/

    Auf diesem Schieber lässt sich auch eine andere Norm ablesen, Grenzbereich, kontrolle erforderlich, Mangel:

    https://www.jenapharm.de/service/testosteron-umrechnen

    Aber alles genau abklären, einfach Testosteronsubstitution ist auch nicht das gelbe vom Ei, hat auch Nachteile...das ganze muss man "ganzheitlich" sehen (Alter, Sport, Ernährung, Lebensweise und Umstände...)

    Kommentar


    • Re: FSH-Wert immer niedriger und Symptome

      Servus,

      deine Probleme kenne ich auch...aber nichts mit FSH...eher wegen zu niedrigem Testosteron...wobei das zusammenhängt...

      Wie alt bist du?

      Die Probleme...kamen die langsam und schleichend...oder schnell/plötzlich? Gab es eine besondere Belastung, ein einschneidendes Erlebnis?

      Testosteron (Ergebnis normal)? Wie hoch war den dieser Wert? Ruf bei dem Arzt an, die müssen den noch haben. (die Normwerte muss man sehr differenziert betrachten, bei manchen geht das von 1,7-8. Aber manche Ärzte sagen, dass dieser Wert im "hochnormalen" Bereich, so um die 5 sein sollte...)

      http://www.maennerarzt-linz.at/start...ucht-der-mann/

      Auf diesem Schieber lässt sich auch eine andere Norm ablesen, Grenzbereich, kontrolle erforderlich, Mangel:

      https://www.jenapharm.de/service/testosteron-umrechnen

      Aber alles genau abklären, einfach Testosteronsubstitution ist auch nicht das gelbe vom Ei, hat auch Nachteile...das ganze muss man "ganzheitlich" sehen (Alter, Sport, Ernährung, Lebensweise und Umstände...)
      Danke für deine Antwort.
      Ich bin 28 Jahre alt und die Probleme kamen eher schleichend, es gab kein einschneidendes Erlebnis.
      Der Wert des Testosterons lag bei 4,83

      Kommentar


      • Re: FSH-Wert immer niedriger und Symptome

        Der FSH-Wert hat mit Testosteron nichts zu tun. Ein tiefer Wert weist auf eine gute Spermienbildung hin. Die Symptomatik sollt insgesamt betrachtet werden. Auch andere Hormonprobleme (z.B. Schilddrüse) können eine solche Symptomatik veranlassen. Ernährungsmodifikation und Bewegung zwei sicherlich wichtige Komponenten.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: FSH-Wert immer niedriger und Symptome

          Testosteronwert ist eigentlich gut...

          Wie schaut es mit Morgenlatte und Bartwuchs aus? Sind dir da Veränderungen aufgefallen (Bartwuchs langsamer?)

          Ansonsten ist die Frage für ein Forum zu komplex...da muss eine ganzheitliche Betrachtung her...

          Depression, Psychopharmaka? Sport, Ernährung, Lebensumstände? Hormone der Schilddrüse können auch zu solchen von dir beschriebenen Problemen führen...Nahrungsmittelunverträglichkeit...

          Kommentar


          • Re: FSH-Wert immer niedriger und Symptome

            Hallo,

            ich habe nun die neuen Blutergebnisse erhalten, hierbei sind FSH zu niedrig, Cortisol zu hoch, Cholesterin zu hoch und Selen zu hoch.

            https://picload.org/view/ddlcggrw/bl...nisse.jpg.html

            Können Sie aus diesen Ergebnissen auf etwas schließen?

            Vielen Dank und viele Grüße
            ChrisFD

            Kommentar


            • Re: FSH-Wert immer niedriger und Symptome

              NEIN!
              Testosteron ist bestens.... tiefes FSH weist in diesem Fall allenfalls auf eine perfekte Spermienbildung hin!

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar