• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

linker Hoden schmerzt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • linker Hoden schmerzt

    Hallo,
    ich habe seit 3 Tagen einen komischen schmerz im linken Hoden der bis in den unteren linken bauchraum ausstrahlt. Die schmerzen waren am ersten Tag am größten uns sind mittlerweile weniger geworden. Trotzdem tut es immernoch weh , und bei berührung ist der linke Hoden auch ein bisschen empfindlich. Die schmerzen sind nicht sehr groß, es ist eher ein sehr unangenehmes Gefühl. Beim urinieren hab ich keinerlei probleme. Was denken sie könnte das sein?

  • Re: linker Hoden schmerzt

    Wahrscheinlich harmlos, soweit auf diesem Wege zu bewerten ....

    Im Zweifel aber: Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: linker Hoden schmerzt

      Hallo,
      ich habe neues bei meinem problem und würde gerne ihre Meinung dazu wissen.
      Also ich hatte vor 4 Wochen eine Ultraschalluntersuchung wegen Unterbauchschmerzen, wo allerdings nichts festgestellt wurde. Die Schmerzen gingen auch langsam weg, fingen aber vor einer woche wieder an in der linken Leiste, manchmal schmerzte auch der linke Hoden und der untere linke Rücken. Also ging ich nochmal zu einem anderen Urologen heute, der eine Ultraschalluntersuchung machte und sagte das ich sowas wie sand in der Niere habe, bis zu 4 mm. Ich soll noch meinen Samen in den nächsten Tagen zum untersuchen bringen um eine eventuelle Infektion des Hodens herauszufinden.

      Nuk würde ich gerne ihre Meinung wissen, auch wenn es klar ist das man keine Diagnose stellen kann im Internet. Aber ich würde trotzdem gerne ihre meinung wissen, soll ich noch eine Ultraschalluntersuchung machen oder halten sie es für überflüssig?

      Danke!!

      Kommentar


      • Re: linker Hoden schmerzt

        Gegen eine Ultraschalluntersuchung spricht ebenso wenig wie gegen eine Untersuchung der Samenflüssigkeit. Da eine Ultraschalluntersuchung offenkundig ja schon stattgefunden hat, ist die Wahrscheinlichkeit für eine ernste Erkrankung eher klein.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: linker Hoden schmerzt

          Vielen Dank für ihre Antwort!

          Ich war heute nochmal bei einem Urologen und der meinte nur das ich sozusagen sowas wie Sand in der Niere habe und anfangen soll viel zu trinken, da ich zugeben muss das ich sehr wenig trinke.Mein Urin wurde auch untersucht und es kam raus das ich 15mg/dl protein im Urin habe. Der Urologe hat mir das ein bisschen erklärt aber was denken Die darüber? Und könnte ich Ihnen die Ultraschallbilder mal hier senden, weil ich zugeben muss das ich nicht in Deutschland gerade bin sondern in Griechenland. Und den Ärzten hier vertraue ich nicht so richtig.

          Kommentar


          • Re: linker Hoden schmerzt

            Ich halte das für wenig problematisch. Ultraschallbilder (dynamische Untersuchung) hier zu beurteilen macht eher wenig Sinn.....
            Viel trinken macht mehr Sinn.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar