• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nach Intimrasur Hodensack juckende, eitrige Bläschen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Intimrasur Hodensack juckende, eitrige Bläschen

    Bei meiner letzten Intimrasur vor 4 Wochen, muss ich mich wohl am Hodensack geschnitten / verletzt haben. Wenig später setzte ein enormer Juckreiz ein. Nach ein paar Tagen fing der Hodensack an zu nässen und ich entdeckte an der „Hodensacknaht“ und daneben zwei, drei kleine Pickel, Bläschen aus denen etwas Eiter heraustrat. Der Bereich ist ebenfalls stark gerötet. Ich habe die Stellen dann mehrere Tage mit Zinksalbe eingerieben. Der Juckreiz hörte dadurch dann immer für mehrere Stunden und zum Teil auch Tage auf. Bei einem planmäßigen Termin beim Urologen sprach ich den Arzt auf mein Problem an. Er konnte allerdings keine Pickel sehen und verschrieb mir lediglich Dermatop Fettsalbe, die ich allerdings nur kurz anwendete.
    Ich hoffte wenn die Haare wieder wachsen hört der Juckreiz auf, aber ich leide weiterhin mit einigen Tagen Unterbrechung unter dem enormen Juckreiz und dem Nässen. Zwischenzeitlich hatte ich neben dem Penisansatz und am Unterbauch zwei größere Eiterpickel, die wahrscheinlich in Zusammenhang zu sehen sind, da ich ansonsten keine Hautprobleme hatte. Wie kann ich die Entzündung dauerhaft ausheilen? Würde Nystalocal Salbe helfen?

  • Re: Nach Intimrasur Hodensack juckende, eitrige Bläschen

    Eher Betaisodonna... Kann ich aber, ohne Sie zu kennen, nicht bewerten.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar