• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Knoten am Hoden nach Entzündung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Knoten am Hoden nach Entzündung

    Guten Tag !

    Ich hatte nach dem Aufstehen in der Früh vor 7 Tagen leichte Schmerzen im Hoden. Ich dachte mir vielleicht bin ich falsch gelegen und das geht wieder weg aber am nächsten Tag wurde es schlimmer , bis ich Probleme beim gehen hatte ca 3 Tage. Der Hoden war ca doppelt so groß und schwer wie der andere. Drei Tage später war ich bei meinen Pilotenarzt (Er untersucht mich 1 mal im Jahr unter anderem Blut Urin Drogen usw. und hat mich berufsbedingt auch schon im Februar ELISA und CTC getestet) und er hat mir auf Verdacht einer Nebenhoden Entzündung Parkemed 500mg 2x Tag und 200mg Doxybene verschrieben.
    Ich habe ihn die Schmerzen beschrieben,
    Schmerzen auf der hinteren Seite bis nach unten am Hoden.
    Ich hatte nie Schmerzen in der Leiste oder andere Anzeichen auf Hodenkrebs.
    Heute am Tag 8 hat der Hoden wieder eine normale Größe , es hat sich aber eine ca 1,5cm große harte Kugel auf der Unterseite gebildet die am Hoden aufliegt (wie ein Kopf ohne Hals am Körper) und vorher definitiv nicht da war. Ich wasche mich auch jeden Tag gründlich und hätte eine Veränderung , Verhärtung bemerkt.
    Wissen Sie vielleicht ob ich noch ein paar Tage warten sollte oder sollte ich so schnell wie möglich zum Arzt für einen Ultraschall.
    Ich bin zur Zeit leider nicht zu Hause erst wieder am Wochenende.

    Liebe Grüße

  • Re: Knoten am Hoden nach Entzündung

    Wahrscheinlich hatten Sie eine Epididymitis ( Nebenhodenentzündung). Danach sind solche "Knoten" nicht selten. Dennoch mal einen Ultraschall machen lassen bitte!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Knoten am Hoden nach Entzündung

      Vielen Dank Herr Dr Kreutzig Langenfeld !

      Kommentar