• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Testosteronwert

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Testosteronwert

    Die letzte Untersuchung war am 3.11.17 um 8.00 morgens (3.5Mikrogramm/l).Vor einem Jahr hatten ich 7.5.Sind solche Schwankungen normal?Messfehler?Wie schnell kommen Symptome wenn der Wert absinkt?Leidet nur die Libido oder auch der Schwellkörpermuskel?
    Danke für Ihre Zeit!

  • Re: Testosteronwert

    Schwankungen sind möglich... Messfehler zudem. Symptomatik entscheidet mit.
    Langfristig leidet Corpus cavernosum UND Libido.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Testosteronwert

      Wenn die Symptomatik "nur" die ED ist...da ist Testosteronsubstitution sicher der falsche Weg, die kann man besser auf anderem Wege behandeln...Beckenbodentraining, und falls dies nichts bringt PDE 5-Hemmer...

      Aber das ganze sollte man auch ganzheitlich sehen...Sport, Stress, Sex, Ernährung, Rauchen, Alkohol, andere Erkrankungen und Medikamente, Lebensumstände, psychische Belastungen, da spielt alles mit rein, auch in den Hormonhaushalt...und einfach mit Testosteron losschießen, sicher nicht die Optimallösung?

      Kommentar