• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich weiß nicht weiter

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich weiß nicht weiter

    Hallo, ich bin 20 Jahre alt und ich will gerne wissen was mit mir los ist.

    Vor ein Monat war ich beim Hausarzt wegen Bauchschmerzen, MRT oberbauch ergab vergrößerte Milz und leichte Darmentzündung, Diagnose Pfeifisches Drüsenfieber.
    Weil Bauchschmerzen verschwanden, wurde nichts weiter nachgeschaut, ich habe mir keine großen Sorgen gemacht.

    Urlaub gewesen und danach hatte ich eine Erkältung die 3 Wochen ging, immerwieder frisch angesteckt bei meiner Freundin, habe mich nicht groß geschont, viel unterwegs gewesen.
    Hat mich alles nicht groß interessiert.

    Es ging genau vor 4 Wochen los, unterwegs beim Shoppen bekamm ich aus dem nichts total den Schwindel, alles war so laut und die vielen Menschen zu viel. Ich ging was Essen und es wurde etwas besser, am nächsten Tag war auch wieder alles gut.
    Am Montag auf der Arbeit, kam wieder aus dem nichts dieser starke Schwindel, druck im Kopf, keine Konzentration und ging gleich ins Krankenhaus mit Totesangst, also hatte wahrscheinlich auch eine Panik Attacke. Dort Blutdruck, Puls und Luft gemessen und wurde noch abgehört Lunge etc., alles in Ordnung, habe eine Kochsalzlösung bekommen und wurde entlassen.

    Daraufhin beim Hausarzt gewesen, Milz im Sono untersucht, die war immernoch groß. Er meinte immernoch Pfeifisches Drüsenfieber.

    Ich hatte täglich, meist unterwegs, beim Einkaufen diese Schwindelanfälle, Herzrasen, Schlappe Gliedmasen, so ein Ohmachtsgefühl.
    Hausarzt hat großes Blutbild gemacht und Ebstein Bar Virus Diagnostiziert und meinte es kommt alles davon.

    Es wurde immer schlimmer, es kam noch Stechen in der Brust dazu und der Schwindel wurde schlimmer, stechende Kopfschmerzen, an unterschiedlichen stellen im Kopf. Druck an Schläfe.
    Fühle mich meiste Zeit benommen und Konzentrationslos.

    Überweisung MRT gehabt, keine Auffälligkeiten.
    War paar mal im Krankenhaus, wegen Totesangst und weil ich auch vieles Nachgelesen habe und mich dann Ängstlich reingesteigert habe.
    Milz ist kleiner geworden, Blutwerte, EKG in Ordung.
    Ich wurde heimgeschickt mit der Diagnose Psychosomatisch bedingte Probleme, sollte zum Psychologen.

    Das letzte Wochenende war ich für 2 Tage wie Depressiv, ich wollte nichts mehr machen, fühlte mich verzweifelt und lustlos etc.

    Heute, nach den 4 Horrorwochen fühle ich mich etwas besser, klarer auch im Kopf, aber ich habe immernoch täglich so ein Schwindel, keine Konzentration, Benommenheit, Druck meist an Schläfe, bin so schnell erschöpft, kein Appetit, so auch die letzten 4 Wochen kein Appetit, Stechen in der Brust, auch oft gehabt, Taubheitsgefühle an verschiedenen stellen, auch mal rechts und mal nur linksseitig.

    Ich bin verzweifelt, kein Arzt nimmt mich mehr Ernst. Die meisten schieben es auf des Virus oder Kopfbedingt.

    Ein Arzt mit dem ich jetzt am Monatg ein Termin habe, hat mich mal ernstgenommen und redet mit mir dann auch ausführlich darüber, meinte es sind keine normalen Symptome für eine Epstein Bar Virus Infektion sondern vielleicht eine Art Depresseion.

    Helft mir, was meint ihr ???

  • Re: Ich weiß nicht weiter

    Da es sich hier um ein Urologie Forum handelt, glaube ich nicht, dass dir hier großartig geholfen werden kann. Sorry!

    aber keine schöne Geschichte von dir, kann aber durchaus so sein, dass deine Symptome Ausdruck einer Depression sind, du schreibst ja auch davon leichte depressive Stimmungen zu haben, oder? Psychosomatische Symptome können an allen Regionen des Körpers ausbrechen.
    Du musst positiv denken, etwas ernstes kann man ja glaube ich bei dir ausschließen, nach den ganzen Untersuchungen. Sei froh, das nix gefunden wurde!

    Alles gute für dich & probiere es evtl mal in einem
    anderen Forum hier, gibt bestimmt eines, das auf deine Probleme ‚spezialisiert‘ ist.

    Kommentar


    • Re: Ich weiß nicht weiter

      Hi,
      naja, du solltest den Termin abwarten, eventuell müssen noch Unterschreitungen gemacht werden und wenn das alles negativ bleibt wird es auf eine psychische Ursache hinaus laufen.
      Falls noch nicht geschen, die Schilddrüsenwerte wären auch wichtig.

      Für mich hört es sich so an als hättest du dir eine Angststörung samt Panikattacken eingefangen, aufgrund der Symptome die jetzt besser werden, doch die Angst bleibt und daran ist Googel sicher stark beteiligt.
      Da kann man nun auch viel spekulieren, deshalb, schauen was der Arzt sagt, Finger von Googel lassen und dich auch nicht selber durch ein herausfinden wollen bevor der Termin war, verunsichern.

      Kommentar


      • Re: Ich weiß nicht weiter

        Epstein Barr ist kein Zuckerlecken, Symptome oft unspezifisch...das hat mich über 2 Jahre geplagt...und machen kannste nix...das einen das auch psychisch runterziehen kann, klar?

        Kommentar



        • Re: Ich weiß nicht weiter

          Klärung sollte sachlich somatisch aber auch psychosomatisch erfolgen.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Ich weiß nicht weiter

            Ok, habe nicht gewusst das hier Urologie Forum gelandet bin.

            Ich kann mir net vorstellen das des alles Psychisch ist, ich war davor so ein Lebensfroher Mensch und hatte nichts alldem.

            Ich kann schlecht schlafen, beim aufwachen überall Schmerzen, täglich Kopfschmerzen begleitet mit Lähmungsgefühl in Beinen oder Arme oder Gesicht, Tinnitus

            Kommentar


            • Re: Ich weiß nicht weiter

              Tinitus wurde schlimmer, es ist alles Real.
              Bruststechen, Husten. Es macht mich kaputt, ich will mein Leben wieder

              Kommentar



              • Re: Ich weiß nicht weiter

                Ist hier nicht lösbar!
                Kann mir nicht vorstellen, daß es "nur" somatisch ist.... Sie sollten zumindest mal die Psyche nicht ganz "ausgrenzen"

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Ich weiß nicht weiter

                  Tinitus wurde schlimmer, es ist alles Real.
                  Bruststechen, Husten. Es macht mich kaputt, ich will mein Leben wieder
                  Es ist real...psychosomatisch bedeutet nicht, dass du dir die Symptome einbildest!!!

                  Psychische Belastung, Dauerstress...kann unseren Körper somatisch krankmachen...

                  Epstein Barr ist kein Spaß, der kann ein sehr diffuses Krankheitsbild machen. Aber auch deine Sorgen, deine veränderte Wahrnehmung, die verbesserte Achtsamkeit auf körperliche Symptome können dein Krankheitsbild noch verstärken (du bildest dir nichts ein, nimmst die Symptome aber besser wahr...)

                  Jemand soll mal gesagt haben, dass es ein großer Fehler sei, dass es Ärzte für unseren Körper und Ärzte für unsere Seele gibt...man kann uns aber nicht "trennen" wir sind ein psychosomatisches Wesen...Seele und Körper beeinflussen sich gegenseitig...IMMER, egal was wir für Leiden haben

                  Kommentar