• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Enterokokken faecalis

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Enterokokken faecalis

    Hallo Herr Dr. ,
    nach einem Abstrich wurden Bakterien in der Harnröhre festgestellt. Die enterokokken faecalis. Ich habe Ciprofloxacin 500 (10 Stück) bekommen. Morgen ist der vierte Tag. Nun habe ich zwei Fragen.

    1. Kann es sein, dass diese Bakterien auch im Rachen sind und wenn ich meinen Freund (homosexuell) oral befriedige ihn anstecken kann?

    2. Reicht eine AB-Therapie von 5Tagen aus Um die Bakterien weg zu bekommen? Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass die Bakterien den AB-Einsatz überleben?

    Viele Grüße

  • Re: Enterokokken faecalis

    Wahrscheinlich hast du die Bakterien durch Analsex, da es sich um darmbakterien handelt!

    Kommentar


    • Re: Enterokokken faecalis

      Enterokocken kommen durchaus nicht nur im Darm vor.
      1. Ja, sie infizieren aber nicht "einfach so" die Urethra.
      2. Gewöhnlich ja

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar