• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

IPP durch Spritze in den Penis möglich?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IPP durch Spritze in den Penis möglich?

    Guten Tag ,

    ich bin mit meinen Nerven am Ende .
    Habe vor 4Tagen eine Spritze in den Penis bekommen.
    Kontrastmittel um die Durchblutung des Penis zu Röntgen.


    An der Einstichstelle der Spritze die eine Errektion auslöst. Keine Probleme .
    An der Einstichstelle des Kontrastmittels hatte ich anfangs beim Anfassen Schmerzen , starke .
    Nach 2 Tagen ist an der Einstichstelle ein harter Knoten entstanden. Etwa Erbsengroß . Bei Errektion etwas größer sogar.
    Ich kann den Knoten leicht hin und her bewegen.
    Jetzt nach 4 Tagen ist der Penis zwar noch Blau aber die Schwellung ist weg . Aber die Erbse ist geblieben , diese tut fast gar nicht mehr weh ausser wenn ich dran ziehe hin und her wie beim Runterholen.
    Etwas weiches Gewebe ,länglich ,welches mit dem Knoten verbunden ist geht nach oben hin.

    Ich habe mich im Internet jetzt so verrückt gemacht ,dass ich jetzt unter starken Depressionen nicht einmal vernünftig schlafen oder essen mehr kann .

    Ich 30 Jahre , leide schon unter Errektionsproblemen was mich enorm belastet , wenn jetzt noch IPP dazu kommt.
    Dann kann ich mein Penis ganz in Rente schicken.

    Ich habe bei meinem Urologen angerufen und das Problem geschildert.
    Ich möge doch bitte einen Termin nehmen für diese oder nächste Woche.
    So lange warten .
    Ich halte das Psychisch nicht mehr aus.

    jetzt zu meiner Frage :
    Ist das möglich , das man durch eine Spritze IPP bekommen kann? Die Symptome sind ja die selben.



  • Re: IPP durch Spritze in den Penis möglich?

    Durch EINE Spritze sicher keine IPP.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: IPP durch Spritze in den Penis möglich?

      Ich war jetzt bei meinem Urologen .
      Er sagt da wird eine kleine Narbe bleiben .
      Dieser Knoten soll aber etwas kleiner werden .
      Er ist etwas kleiner geworden nach einer Woche aber immer noch Erbsen groß.
      Ich kann damit nicht Leben .
      Im schlaffen Zustand sieht man kaum was.
      Im erregierten Zustand . Sieht man den Knoten sehr deutlich und es sieht mega hässlich aus .
      Ausserdem fühlt es sich ekelhaft an.

      Kann man es weglasern lassen oder wegoperieren?
      Ohne das der Knoten wieder kommt und ohne irgendwelche anderen Komplikationen dadurch?

      Mit freundlichen Grüßen

      Kommentar


      • Re: IPP durch Spritze in den Penis möglich?

        Ein "Knoten" nach einer einzigen Spritze habe ich noch nie gesehen.....
        Sollte ein Hämatom entstanden sein, was die Grundlage für diesen Knoten ist, so wird er innerhalb einiger Wochen verschwinden.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: IPP durch Spritze in den Penis möglich?

          Also der Urologe hat von dem Knoten einen Ultraschall gemacht und dafür hat er sich viel Zeit genommen auch den Knoten hatte er lange angefasst und gefühlt .
          Und meinte das ist eine kleine Narbe im inneren .
          Diese wird bleiben aber etwas kleiner werden.
          Klein ist gut ! Das fühlt sich gerade Erbsen groß an , vom Optischen her sieht es sogar noch größer aus .
          Es fühlt sich an wie ein harter Knorpel und das Gewebe im Inneren oberhalb des Knoten fühlt sich auch Knorpelig an .
          Bei Dr. Google steht das diese Narben sich irgendwann zusammenziehen können , der Penis dadurch kleiner wird und Krumm in Richtung der Narbe .
          Penis ist auf der Knotenseite in seiner Ursprungsfarbe zurück . Der Knoten hat keine besondere Farbe.
          Auf der anderen ( Gesunden )Seite ist der Penis aber noch Blau .
          Seit 3 Tagen habe ich auch so ein komisches Gefühl im Penis aber nur manchmal .
          Ich weiss nicht wie ich es beschreiben soll.
          So ein Kitzeln oder besser gesagt :
          so ein Gefühl als ob ich gleich einen Orgasmus bekomme.
          Am Anfang fühlte sich das nicht schlecht an ,dachte ich.
          aber jetzt nervt es nur noch ... zb wenn man beim Tanken des Autos so ein Gefühl in der Hose hat als ob man gleich "kommen" würde .
          Der Urologe sagte ich soll 2 Wochen abwarten und dann wieder kommen zur Nachuntersuchung ..
          Ich weiss echt nicht was ich machen soll .



          Kommentar


          • Re: IPP durch Spritze in den Penis möglich?

            Ich habe nun gesagt, was ich hier sagen kann....... mehr geht ohne Befund nicht!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar