• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Reizstromgerät Schniedelhoch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Reizstromgerät Schniedelhoch

    Hallo

    Anfang des Jahres bemerkte ich beim Verkehr, das mein Penis nicht mehr richtig steif wird.
    Beim masturbieren dauert es auch sehr lange Zeit und die Ejakulation ist auch sehr schwach.
    So kaufte ich mir das Reizstromgerät Schniedelhoch. Wie in der Anleitung befestigte
    ich die Elektroden je nach Programm am Penis, Eichelfurche, Schambein und am Damm.
    Das Programm wechselte ich wöchentlich. Wie beschrieben wendete ich das Gerät aus zeitlichen Gründen auch oft abends im Schlaf an.
    Gestern in der Nacht wurde ich wach und verspürte einen starken Druck, als ob ich dringend auf die Toilette müsste. Als ich mein Penis anschaute war er ganz steif, die Eichel ganz prall und was mir Angst machte, die Ader am Penis traten ganz stark hervor und Sekret trat heraus.
    Ich entfernte gleich das Gerät aber trotzdem verspürte ich eine ganze Zeit ein pulsieren im Penis.
    Es dauerte auch fast 20 min bis die Erektion abklang.
    Ist das normal, kann ich was beschädigen am Schwellkörper?
    Oder mache ich mir umsonst Sorgen.


  • Re: Reizstromgerät Schniedelhoch

    Der Name des Gerätes sollte schon Bedenken an der Seriosität auslösen.... ich kenne es nicht und kann dazu nichts sagen...

    Eine urologische Untersuchung ist sicher sinnvoll.


    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar