• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weiterhin Probleme nach Vorhautbändchen Entfernung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiterhin Probleme nach Vorhautbändchen Entfernung

    Hallo,

    Bei mir wurde vor circa 3 Wochen das Vorhautbändchen entfernt, weil dieses zu kurz war.
    Ich hatte das Problem dass ich die Vorhaut aufgrund des Bändchens nicht zurückziehen konnte, das das überziehen von Kondomen nur schwer möglich war und dass sich beim Sex mit Kondom die Vorhaut zwischen Kondom und Eichen schob.

    Nach der Entfernung scheine ich aber immer noch die selben Probleme zu haben.
    Zum einen knickt der Penis beim zurückziehen der Vorhaut noch leicht ab. Beim erigierten Penis ist das abknicken nur leicht, beim halb erigierten stark zu sehen. Die Vorhaut bleibt beim zurückziehen nicht im zurückgezogenen Zustand. Dort wo mal das Bändchen war spüre ich jetzt an einer Stelle einen starken Zug und es sieht auch bisschen so aus als wäre das Bändchen dort nicht vollständig entfernt worden. Es ist aber für mich schwer zu sagen ob es nur ein Restbestand des Bändchens oder Narbengewebe ist.

    Das überziehen des Kondoms ist weiterhin schwierig und das Problem mit der Vorhaut zwischen Eichel und Kondom besteht immer noch.

    Zudem ist es bei mir so, dass ich an der unteren Seite des Penis die Vorhaut komplett zurückziehen kann (also dort wo das Bändchen mal war).
    Aber auf der oberen Seite ist es nicht möglich, da ist dann die Vorhaut nicht komplett zurückgezogen.
    Ich dachte mir vll liegt es daran, weil die Vorhaut aufgrund des Verkürzten Bändchens auf der Unterseite ebenso verkürzt ist und sie nur gedehnt werden muss. Deswegen versuche ich täglich diese bisschen zu dehnen, in der Hoffnung dass es besser wird.

    Nun zu meiner Frage.

    Sind diese Beschwerden normal? Muss ich die Vorhaut auf der Unterseite wirklich nur dehnen oder wurde das Bändchen eher nicht richtig entfernt?

    Einen Kontrollbesuch nach der OP beim Urologen gab es leider nicht und man wartet da offenbar 2 Monate auf einen Termin, deswegen würde ich mich hier über einen guten Rat freuen.

    Viele Grüße




  • Re: Weiterhin Probleme nach Vorhautbändchen Entfernung

    Lokale Narbe oder eine inkomplette Durchtrennung können solche Beschwerden erklären. Lokal Salbe und Vorsichtig Dehnen kann helfen.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Weiterhin Probleme nach Vorhautbändchen Entfernung

      Vielen dank für die schnelle Antwort, welche Salbe verwendet man dafür?

      Kommentar


      • Re: Weiterhin Probleme nach Vorhautbändchen Entfernung

        Jede Salbe, die die Haut "weich macht" können Sie verwenden. Z.B. auch Bepanthen.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar