• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutiger Faden im Urin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutiger Faden im Urin

    Hallo,
    Ich habe seit längerem das Problem das ich leichte Schmerzen beim urinieren habe. Wie etwa bei einer Blasenentzündung. Der Urin ist dabei immer klar. Es kommt jedoch in längeren Abständen vor, Das nach dem urinieren der letzte Tropfen beim "ausfringen" leicht Blut verfärbt ist. Beim nächsten urinieren ist dann alles beim alten. Ich war bei sämtlichen Fachärzten aber es konnte nicht festgestellt werden wovon das Blut kommt. Jetzt hab ich seit neustem ab und zu einen rötlichen Faden anstatt einen blutigen Tropfen. Das tritt auch und größeren Abständen auf. Der Faden wird nachher weiß wenn man ihn in Wasser aufbewahrt. Ich habe keine Schmerzen dabei nur halt immer ein leichtes brennen. Es wurde nur bei mir festgestellt, dasa ich eine Harnröhrenverengung habe. Die bereitet mir aber soweit keine Probleme. Ärzte seheb hier keine Notwendigkeit zur OP da ich einen guten Harnstrahl habe und die Blase doh vollkommen entleert ohne Mühe. Hat hier jemand Erfahrung mit den Roten fäden im urin. Es ist auch inmer nur ein einzelner faden. Montag geh ich nochmal zum Arzt.


  • Re: Blutiger Faden im Urin

    Ebenfalls kann ich Urin einhalten und habe keinen erhöhten Harndrang. Ich trinke viel mache mir doch etwas Sorgen. Vor allem weil man nichts findet. Blasenspiegelubg hält man für nicht notwendig.

    Kommentar


    • Re: Blutiger Faden im Urin

      Ich kann das so nicht bewerten. Eine Prostatitis könnte sein. Eine Blasenspiegelung nur, wenn sonst kein Weg zu finden ist.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Blutiger Faden im Urin

        Heute beim Arzt gewesen. Urin zeigt keine Auffälligkeiten. Diese Woche Blasenspiegelung.

        Kommentar