• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fehlende Ejakulation nach Darm Op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehlende Ejakulation nach Darm Op

    Hallo zusammen,

    zu erst einmal meine Vorgeschichte. Im April diesen Jahres hatte ich ein Loch im Dickdarm(untereren Bereich am Enddarm). In einer Notop per Senkrechtschnitt wurden mir 15 cm entfernt und ein Stoma nach Hartmann Situation verpasst. Nach 14 Tagen funktionierte alles wieder tadellos, Errektion, Orgasmus und Ejakulation.

    Nach 3 Monaten kam dann die Rückverlegung. Diese wurde per Laparoskopie durchgeführt .Die Op ist nen 6 Wochen her und ich bekomme keine Ejakulation mehr.Daraufhin bin ich zu meinem Arzt gegangen der mich operiert hat und fragte ihn was da los ist. Er meinte zu mir das sie dort in der "gegend" gar nicht waren bei der Op.

    Allerdings glaub ich doch schon das die da waren da ja auch durch mein Anus "gearbeitet" wurde.Ich habe auch schon viel im Internet gelesen das sich mein Samen in die Blase entleeren kann weil ein Nerv gestört oder zerstört wurde.Ist es vielleicht möglich das er doch nur noch gestört ist und noch ne weile braucht? Mein Arzt meinte ich solle jetzt erstmal 6 Monate warten.Das kommt mir ehrlich gesagt recht lang vor.

    Ich hoffe ich konnte mein Problem gut schildern.


  • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

    Es kann schon sein, daß bei einer solchen OP Teile der Nervenplexus, die für die Ejakulation erforderlich sind, verletzt werden können. Das ist bei allen Rectum-OP´s ein bekanntes und aufzuklärendes Risiko.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

      Okay wahrscheinlich stand das irgendwo im Kleingedruckten weil gesagt hat mir das keiner bei den Gesprächen.

      Kommentar


      • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

        Wichtiger ist kann man etwas dagegen tun? ICh glaube eher nicht oder wenn ein Nerv zerstört werden würde.

        Kommentar



        • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

          Das kann ich kaum sagen.... wenn ein Nerv zerstört wurde, so hängt es vom Ausmass der Zerstörung ab ob und wann eine Heilung möglich ist!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

            Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,
            kann es denn möglich sein das so ein Nerv mehrere Monate zur regeneration braucht? Oder ist das untypisch für so einen Nerv?

            Kommentar


            • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

              1mm=1 Monat!

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                Es fehlt nur die Ejakulation? Erektion, Geschlechtsverkehr, Höhepunkt, Orgasmusgefühl und erleben ist immer noch gleich?

                Wenn es nun eine Retrograde Ejakulation wäre, das Ejakulat in die Harnblase käme...ist dein Urin nach so einer fehlenden Ejakulation trübe?

                Kommentar


                • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                  Hi Hans Georg

                  Ja es fehlt nur die Ejakulation. Errektion und Orgasmus ist alles wie vorher. Ich habe es mal getestet und bin direkt danach Pinkeln gegangen und konnte keine trübung feststellen. Also im Urin sehe ich garnichts darin.

                  Kommentar


                  • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                    Ganz am Anfang wo es 2 Wochen her war hatte ich den Arzt auch gesagt das ich dort nichts sehe wenn ich danach direkt Pinkeln gehe. Er meinte das sieht man nicht direkt aber ganz ehrlich, Sooo schnell glaub ich nicht das es im Urin zersetzt wird.Ich mach mir doch langsam sorgen weil es mittlerweile 6,5 Wochen her ist.

                    Kommentar



                    • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                      Es dürfte fast sicher sein, daß Sie eine sog. retrograde Ejakulation haben. Typisch bei diesen Operationen kann die Verletzung der autonomen Regulation der Ejakulation sein. Es kommt also bei erhaltenem Gefühl zu keiner Ejakulation mehr.

                      Lieben Gruß

                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                      Kommentar


                      • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                        Guten Morgen Herr Dr.

                        Heißt das ich muss wahrscheinlich wieder unter das Messer? Der Arzt sagte zwar ich solle mindestens 6 Monate warten aber ich werde genau 3 Monate höchsten warten und dann zum Urologen gehen.

                        Kommentar


                        • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                          Das Messer wird da leider nichts bringen.... die Zeit hoffentlich schon.
                          Der Gang zum Urologen sicher keine Fehler.

                          Lieben Gruß

                          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                          Kommentar


                          • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                            Eine Frage hab ich noch Herr Doktor,

                            Mein Darm wurde mit einem "Spiralverbinder" zusammengesetzt/genäht. Wie dauert es bis diese Narbe ausgeheilt ist. Nach 7 Wochen merke ich halt das immer noch "chaos" ist in meinem Unterbauch. Ich hoffe ja das es daran liegt und es bloß noch gereizt und geschwollen ist.

                            Kommentar


                            • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                              Eine Frage an den Operateur..... die verwendeten Klammern lösen sich..... einige Wochen wird es schon brauchen!

                              Lieben Gruß

                              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                              Kommentar


                              • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                                HI
                                So nach 3,5 Monaten war ich bei zwei Urologen die beide nur mit den Schultern gezuckt haben(schon nen starkes Stück). Ich fragte ob man nicht kontrollieren kann was da ist aber angeblich kann man das nicht. Sie meinten nur das durch Spreizwerkzeug vielleicht die Nerven an der Prostata gequetscht worden sind und ich solle mindestens 6 Monate warten ab OP.
                                Es kann doch nicht sein das nicht mal versucht wird zu analysieren warum wieso weshalb.

                                Kommentar


                                • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                                  Leider gibt es in der Tat keinen Test dafür... und eine Therapieoption gibt es auch nicht...... Daher die Reaktion der Kollegen.

                                  Erklären könnte man es aber... und manchmal lohnt Geduld....



                                  Lieben Gruß

                                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                  Kommentar


                                  • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                                    Wenn die Prostata gereizt und dadurch angeschwollen ist. Wie lang würde dies denn dauern bis sie sich erholt hat?

                                    Kommentar


                                    • Re: Fehlende Ejakulation nach Darm Op

                                      Prostata ist immer ein Geduldsorgan - also eher Wochen.

                                      Lieben Gruß

                                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                      Kommentar