• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bougierung nach Schlitzung der Harnröhre

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bougierung nach Schlitzung der Harnröhre

    Bei mir soll nächste Woche zum dritten mal die Harnröhre geschlitzt werden (bis jetzt alle 9 bis 10 Monate). Jetzt hat mir mein Urologe empfohlen, nach der OP nach einer Einweisung die Harnröhre selber über einen Katheter wöchentlich zu bougieren. Jetzt habe ich gelesen, das es beim Bougieren zu kleinen Verletzungen kommen kann, die die Vernarbung beeinflussen. Dadurch könnte es sein, das die Verengung schneller wieder auftritt. Hat jemand Erfahrung mit der selbst durchgeführten Bougierung? Bringt das was?


  • Re: Bougierung nach Schlitzung der Harnröhre

    Ich habe das öfter schon Patienten geraten und habe damit gute Erfahrung gemacht. Es kommt immer auf den Einzelfall an!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Bougierung nach Schlitzung der Harnröhre

      Ok, danke für die schnelle Antwort, dann werde ich das einfach mal testen.

      Kommentar


      • Re: Bougierung nach Schlitzung der Harnröhre

        Jetzt habe ich gelesen, das es beim Bougieren zu kleinen Verletzungen kommen kann
        Na und was passiert bei einer Harnröhrenschlitzung?

        Hat denn der Arzt nicht auch über das Einsetzen eines Stents mit dir gesprochen (oder warum das in deinem Fall nicht möglich oder zielführend wäre)?

        Kommentar