• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Brennen nach Oralverkehr

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brennen nach Oralverkehr

    Ich hatte am Wochenende zwei Mal geschützten Oralverkehr (passiv) mit einer Prostituierten. Danach brennte meine Eichelspitze ganz leicht, was nun seit 3 Tagen anhielt. Ich sehe keine Hautveränderungen und habe auch keine Beschwerden beim Wasserlassen etc. Morgens nach dem aufwachen ist das Brennen meist weg, kommt dann nach 1-2h aber wieder leicht. Das Brennen lässt nach wenn ich mich bewege (herumgehe), kommt allerdings wieder sobald ich im Ruhezustand bin (liegen, sitzen, stehen).

    Welche Geschlechtskrankheiten zeigen denn die ersten Symptome, in dem Fall leichtes Brennen, bereits am selben Tag bzw. 1 Tag danach bzw. welche kann man mehr oder weniger ausschließen?

    Ich dachte bisher, dass es ziemlich sicher mit Kondom ist, hab jetzt allerdings Panik, mir was eingefangen zu haben. Kann das auch durch Kontakt mit ihren Händen passiert sein?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.


  • Re: Brennen nach Oralverkehr

    So wie Sie es beschrieben haben, ist eine Infektion sehr unwahrscheinlich. Allergie auf Kondom z.B. möglich. Einige Tage Pflege-Creme.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Brennen nach Oralverkehr

      Lieber Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

      vielen Dank für ihre schnelle Antwort. Wäre es denn möglich eine Geschlechtskrankheit durch den anfänglich kurzen Handjob zu bekommen (Schmier- / Kontaktinfektion)?

      Da es eine andere Marke war als ich sonst verwende kann das durchaus der Fall sein. Ist es normal dass das Brennen bei einer Kontaktallergie mehrere Tage anhält? Vielen Dank!

      Mit freundlichen Grüßen

      Kommentar


      • Re: Brennen nach Oralverkehr

        1. unwahrscheinlich

        2. ja

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar