• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blut im Sperma

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut im Sperma

    Hallo zusammen,

    gestern hatte ich (32 Jahre)nach dem Verkehr leider massiv Blut im Sperma (hellrot). Bei der Selbstbefriedigubg kommt seltsamerweise kein Blut.

    Die letzten 2 Jahre hatte ich eine chron. Prostitis war aber die letzten 3 monate beschwerde frei - dank pollstimol was aktuell aber nicht mehr zu kaufen ist (insgesamt 15 Jahre mit ca. 4 aktiven Beschwerdephasen - ohne Befund - letzte Untersuchung in 09/17 in Gießen).

    Direkt nach dem Verkehr waren direkt alle Symptome (brennen am Damm / Druck / Stechen in der Leiste) wieder da. Beim wasserlassen danach ist es meistens beim ersten mal noch blutig/klumpig beim 2. ff. male dann klar.

    Meine Fragen:

    Ich vermute es ist eine Prostitis aber warum kommen dann direkt alle Symptome nach dem Verkehr die Entzündung müsste doch eher vorhanden gewesen sein?

    Warum habe ich bei der Selbstbefriedigung kein Blut im Sperma, nur bein Sex (auch bei befr. mit der Hand durch die Partnerin)?

    Kann ich direkt was gegen die Beschwerden machen - bin in Asien und die lokalen Ärzte und Apotheken kennen Prostatabeschwerden nicht - Versorgung ist hier generell schlecht?

    Sollte ich bis auf weiteres auf Verkehr verzichten oder "Sexualtoilette" betreiben.

    Urulogenbesuch in Deutschland wäre erst in zwei Wochen wieder möglich - ausser es ist so schlimm das ich vorher ein Sonderticket kaufen müsste

  • Re: Blut im Sperma

    Spricht sehr für die Prostatitis - die Differenz durch Bewegungsunterschiede bedingt?

    Wärme - viel trinken. Wenn Symptomatik ggf. auch eine antibiotische Therapie.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Blut im Sperma

      Danke

      Antibiotika wollte ich nur nach Erregernachweis, da die letzten Kuren leider vergebens waren.

      Steigt mit vielen Jahren / vielen Prostataentzündungen eigebtlich die Wahrscheinlich auf Prostatakrebs- kennen Sie hier Studien oder Korrelationen?

      Kommentar


      • Re: Blut im Sperma

        Glücklicherweise gibt es keine Korrelation!

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Blut im Sperma

          Danke

          Würden Sie Doxcis als Antibiotikum direkt empfehlen oder erst nach Erregernachweis. Da bei mir die letzten Male keine Erreger gefunden wurde bin ich hier skeptisch.

          Danke im Voraus

          Kommentar


          • Re: Blut im Sperma

            Ich verwende zumeist primär Doxycyclin. Bitte sprechen Sie das mit Ihrem Arzt ab.

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar