• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hodenschmerzen und fieber

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hodenschmerzen und fieber

    Hallo ich habe seid ca. 1-2 tagen bauchschmerzen mit wässrigem stuhlgang und teilweise sehr hohes fieber bis zu ca.39,3C.
    hinzu kammen dann noch in den nächten (und teilweise auch tagen) schubweise hodenschmerzen (ähnlich wie bauchschmerzen nur im hoden) mit erschlaffung des hodens aber ohne schwellung.
    Hier im dorf haben momentan viele eine art sommergrippe mit den selben symptomen (bis auf hodenschmerzen, davon hat mir zu mindest noch niemand berichtet). Da ich hier nurnoch 2-3 tage im urlaub bin, und gerade erst gelesen habe, dass man bei hodenschmerzen sofort zum artzt soll, stell ich mir nun folgende frage:
    soll ich nun nachträglich, obwohl fieber und hodenschmerzen schon fast vollständig abgeheilt sind, noch hier zum artzt ?
    kann es sein dass durch das hohe fieber der hoden einfach überhitzt ist und deshalb geschmerzt hat ?
    Danke im vorraus!

  • Re: Hodenschmerzen und fieber

    Ich rate in jedem Fall, den Arzt aufzusuchen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar