• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

    Hallo zusammen. Ich weiß, dass es hier schon sehr viele solche Beiträge gibt. Jedoch habe ich noch keinen Beitrag gefunden, der mein Problem genau beschreibt. Mein Termin beim Urulogen ist leider erst am 19. September. Es geht daher um folgendes, und hoffe auf Feedback um mich ggf. auch etwas zu beruhigen:

    Ich war neulich beim Allgemeinarzt wegen eines ründlichen Knubbels am linken Hoden. Dieser machte einen Ultraschall, konnte jedoch keine Aussage treffen und hat mich deshalb zum Urulogen verwiesen. Nun habe ich eine Vielzahl von Urulogen angerufen,von denen die einen entweder im Urlaub sind, und die anderen nicht sehr bald einen freien Termin haben. Daher war das früheste nun der 19 September. Schmerzen habe ich keine im Hoden, evtl manchmal ein leichtes jucken, vlt auch wegen der Hitze und dem Schwitzen... Der Knubbel scheint direkt am linken Hoden zu sein und wenn ich abtaste und es mir im Licht anschaue, erkenne ich den Knubbel durch die Haut . Er scheint deutlich weißlich zu sein. Zu wachsen scheint er aber nicht. Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann mich evtl ein Arzt etwas beruhigen, dass wenn man direkt durchsieht, dass der Knubbel weißlich und ründlich ist, sich es wahrscheinlich nicht um Hodenkrebs handelt? Oder hat jemand genau das gleiche Problem gehabt und was für eine Diagnose war das? Ich bekomme das derzeit nicht aus dem Kopf und der Termin ist ja erst im September. Die Arzthelferin meinte ich soll halt wenn das wächst und schmerzt in die Notaufnahme. Ich meine auf dem Ultraschallbild war nichts schwarzes zu erkennen im Hoden. Der Knubbel war glaube ich nur etwas heller und klein.

    Freue mich über Feedback. Schönen Sonntag!

  • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

    Größe mit "Selbstmessung" ca 4mm.

    Kommentar


    • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

      Manchmal fühlt sich das Ding auch härter an, manchmal auch weniger Hart. Ist ganz komisch.

      Kommentar


      • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

        vielleicht noch folgende Information: Der Hoden scheint ansonsten auch nicht dicker als sonst zu sein und in etwa so groß und von der Konsistenz her, wenn man draufdrueckt, wie der rechte Hoden. Es geht wirklich nur um diesen runden, durch die Haut zu sehende weiße Knubbel, direkt auf dem linken Hoden. Scheint auch nicht sehr beweglich.

        Kommentar



        • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

          Man kann das auf diesem Wege nicht bewerten. Wahrscheinlich aber eher harmlos. ggf. drängen Sie auf einen Früheren Termin.

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

            Vielleicht ist noch zu erwähnen, dass mir vor kurzem Blut abgenommen worden ist und alle Werte im Normalbereich lagen. Hier stellt sich natürlich die Frage, ob irgend ein Wert dieser Abnahme für dieses Problem überhaupt relevant war, und ob man bspw. durch Entzündungswerte auf Hodenkrebs schließen könnte. Ich danke Ihnen für Ihre kurze Rückmeldung Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld. Welche Diagnosen kämen denn hier sonst noch in Frage. Skeptisch macht es mich halt das dieser Knubbel direkt am linken Hoden lokalisiert und fest zu sein scheint.

            Kommentar


            • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

              Der Ultraschall ist das sensibelste Kriterium.

              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar



              • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

                Der Ultraschall ist das sensibelste Kriterium.

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld
                Guten Abend Herr Dr. Kreutzig-Langenfeld,

                Ich war heute beim Urologen. Dieser tastete die Hoden ab und machte am betroffenen Hoden eine Sonografie. Er fand jedoch nichts Auffälliges. Er sprach davon, dass es sich höchstwahrscheinlich um eine Hydatide handle.

                Interessant war jedoch, dass er beim Ertasten vorher etwas anderes ertastete, dass ich gar nicht gemeint habe und erst von einer Spermatocele sprach. Nachdem ich ihn darauf hingewiesen hatte, was ich meine, machte er also vom richtigen Knubbel den Ultraschall, sah jedoch nichts auf dem Ultraschall.

                Nun hat er aber gesagt, er schickt mich sicherheitshalber noch zum MRT den linken Hodens.

                Ich wollte mich daher bei Ihnen erkundigen, ob ein MRT wirklich aussagekräftiger ist als eine Sonografie!? Unterscheidet sich ein Abtasten von einer Hytadide deutlich vom Abtasten eines Tumores? Kann ich daher vorerst erst mal beruhigt sein?

                Ich freue mich über Ihr Feedback und bedanke mich schon einmal für Ihren Rat.

                Kommentar


                • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

                  Ich möchte noch erwähnen: Es wurde auch der Urin untersucht, und auch dort nichts gefunden. Ich wusste gar nicht, dass man auffälliges in dieser Richtung im Urin erkennen kann? Dem ist anscheinend so?

                  Kommentar


                  • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

                    Ich bin sehr verwundert.... die Auflösung des MRT im Bereich des Hodens ist schlechter als die des Ultraschalls.
                    Es sei denn das Ultraschallgerät ist schlecht oder 20 Jahre alt.....

                    Lieben Gruß

                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                    Kommentar



                    • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

                      Ich bin sehr verwundert.... die Auflösung des MRT im Bereich des Hodens ist schlechter als die des Ultraschalls.
                      Es sei denn das Ultraschallgerät ist schlecht oder 20 Jahre alt.....

                      Lieben Gruß

                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld
                      Also eigentlich überflüssig? Können Sie noch kurz Einfluss auf diese Fragen nehmen:

                      Unterscheidet sich ein Abtasten von einer Hytadide deutlich vom Abtasten eines Tumores? Kann ich daher vorerst erst mal beruhigt sein?

                      Kommentar


                      • Re: Rückfrage: Von außen weiß aussehender Knubbel am linken Hoden ohne Schmerzen

                        Ja, eine Hydatide tastet sich anders.....


                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar