• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

vene geschädigt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vene geschädigt?

    Guten Tag, bei der etwas festeren Befriedigung meines Penis mit der Hand stellte ich danach direkt über einer Vene einen kleinen roten Punkt/Fleck fest, den man nach einem Tag jedoch schon nicht mehr so sieht. Er ist mit der Haut verschiebbar. Ich habe jedoch während dieser 24 Stunden 2 mal stimuliert, sodass ich wieder Druck auf den Fleck Bzw die verletzte Vene ausgeübt habe. Hab ich es nun schlimmer gemacht Bzw die Heilung gestört, sodass die Vene noch mehr geschädigt wurde oder muss man sich hierbei gar nicht enthalten, da es nicht ernst ist? Mit freundlichen Grüßen, thesearcher


  • Re: vene geschädigt?

    Wahrscheinlich ganz harmlos. Lassen Sie es untersuchen!

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: vene geschädigt?

      Guten Tag, da der Fleck schon viel schwächer ist und nicht sehr groß ( vllt 5 auf 3mm) glaub ich ist ein urologentermin deswegen ein wenig übertrieben oder nicht? Mich würde nur für die Zukunft interessieren ob bei leicht aufgeplatzten Venen Bzw Gefäßen enthaltssamkeit nötig ist Bzw durch Druck ein paar Stunden nach der Verletzung die Stelle wieder aufplatzt Bzw eine reversible Heilung der Vene dadurch gestört wird? Und falls ja wie lange sollte man sich enthalten Bzw die Stelle solcher roten Flecken schönen? Lg, thesearcher

      Kommentar


      • Re: vene geschädigt?

        Der Termin beim Urologen und auch die Frage wie enthaltsam man sein muss, hängt natürlich von der Ausprägung ab.... keine allgemeingültige Aussage möglich!

        Lieben Gruss

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar