• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seit Monaten Rötung und Schwellung um und im Harnröhreneingang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit Monaten Rötung und Schwellung um und im Harnröhreneingang

    Hallo,

    ich (45) habe seit einigen Monaten folgenden Beschwerden und bin recht ratlos:

    Nachdem ich ich vor über 2 Monaten zunächst ein Brennen beim Wasserlassen hatte und später eine leichte Rötung und Entzündung um den Harnröhreneingang, bin ich zum Urologen gegangen. (ich hatte das auch schon vor 3 Jahren, ohne Befund).
    Der stellte im Urin keine Erreger fest, jedoch im Ejakulat eine deutliche Erhöhung von Staphylococcus aureus fest. Ich bekam für 5 Tage Antibiotikum.
    Es wurde zunächst etwas besser, kehrte jedoch nach 2 Wochen wieder.
    Die Rötung und Schwellung ist morgens kaum vorhanden und wird über den Tag stärker. An manchen Tagen ist die Rötung sogar recht stark, die Haut der Eichel wird zum Teil schrumpelig trocken und weißlich mit flächigen Rötungen. Die Rötung am Harnröhreneingang geht bereits am Bändchen entlang.
    Im inneren der Harnröhre ist es manchmal gerötet und entzündet.
    Der Urologe hat darauf hin wieder Urin und Ejakulat nach Erregern getestet. Ergebnis war immer noch eine sehr geringe Menge an Staphylococcus aureus. Auch einen Abstrich aus der Harnröhre wurde gemacht, um auf Geschlechtskrankheiten zu untersuchen. Komplett ohne Befund.
    Nun nehme ich wieder Ciprofloxacin 250 für 3 Wochen. Ich habe nur noch wenige Tage das Antibiotikum zu nehmen, jedoch gibt es immer noch keine Besserung.
    Habe auch schon Pilzcreme auf die Eichel getan, lindert auf jeden Fall ein wenig, die Rötung und Schwellung kommt trotzdem im Laufe des Tages, mal mehr mal weniger.
    In der Zwischenzeit hatte ich bisher normalen, wenn auch seltenen Sex mit meiner Frau, die übrigens keine Symptome hat.
    Was ich jedoch in letzter Zeit festgestellt habe, ist dass ich beim Wasserlassen immer noch Resturin in der Harnröhre habe. Es kommt immer noch etwas heraus, wenn man zwar ordentlich abschüttelt und dann noch mit den Fingern herausdrückt.
    Was kann das Problem nun sein?

    Vielen Dank für die Hilfe.



  • Re: Seit Monaten Rötung und Schwellung um und im Harnröhreneingang

    Staph. meist eher eine Verunreinigung. Ich kann ein Problem so nicht zuordnen. Ein gewisses Nachträufeln ist bei Männern aber auch normal.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Seit Monaten Rötung und Schwellung um und im Harnröhreneingang

      Was könnte es denn sein? In welche Richtung sollte ich die Behandlung lenken?

      Kommentar


      • Re: Seit Monaten Rötung und Schwellung um und im Harnröhreneingang

        Einen Abstrich machen lassen... viel trinken...


        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar