• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilzinfektion oder nicht?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilzinfektion oder nicht?

    Hallo,
    Ich habe jetzt seit gut ein Monat immer wieder ein Pilz bekommen, der einfach nicht verschwinden will. Als die Symptome zum ersten mal auftraten, bin ich zum Urologen gegangen der ein Abstrich gemacht hat und aber auch gleich gesagt hat, es handelt sich um ein Pilz. Daraufhin habe ich von Ihm Nystalocal verschrieben bekommen. Dies habe ich auch angewendet und der Pilz ist glaube ich verschwunden. Habe die Creme 5 Tage angewendet und als eine Besserung auftrat, auch gleich abgesetzt.

    Es muss vielleicht noch erwähnt werden, das ich seit ich den Pilz habe auch eine neue Freundin habe. Davor habe ich mit meiner Ex-Freundin fast nie und wenn doch nur mit Kondom geschlafen.

    Seit ich mit meiner neuen Freundin zusammen bin ist dieses prroblem aufgetaucht, jedoch hat sie sich Kontrolliert und der Gyno hat kein Pilz gefunden.

    Nachdem wir dann, als es besser wurde ohne Kondom miteinander geschlafen haben, ist das Problem wieder aufgetaucht. Diesmal bin ich dann zu einem Hautartzt gegangen, der mir Palegro verschrieben hat. habe es auch 5 Tage angewendet und es ist wieder besser geworden. Danach wieder mit meine Freundin geschalfen (natürlich ohne Kondom) und nach einer Woche hatte ich es wieder):
    Beim Hautartzt angerufen und er meinte bitte wieder benutzen und zur Kontrolle kommen.
    Dann wieder für 4 Tage die Creme angewendet zur Kontrolle gegangen und er meinte das ich jetzt ncihts mehr habe. ER hat mir dann weiße Vaseline verschrieben. Die ich nicht wiorklich oft draufgemacht habe, da ich keine guten bedenken hatte. Irgendwie hatte ich das gefühl das ich immer ncoh was habe und bin deswegen zu einem anderen Urologen gegangen, der nur meinte, das ich da was habe, aber mir keine Gedanken machen soll????????

    Naja da dachrte ich mir ok
    Dann wieder mit meiner Freundin geschlafen und siehe da er ist wieder aufgetaucht):


    Daraufhin, wollte ich keine Cortisoncremes mehr benutzen und benutze seit dem (1,5 Wochen)
    Apfelessig (tupfe ich auf) und nativer Kokosöl.
    Es wird besser aber dann auch wieder nicht. Also bin ich wieder am Anfang.
    Es sei angemeekrt das Kokosöl glaube ich eher funktioniert als Apfelessig.

    Ich bin momentan am Verzweifeln, da ich das nicht wegbekomme. Ich hatte sowas schon lange nciht mehr gehabt (vor 10 Jahren)
    Ich ernähre mich gesund, habe aufgehört zu rauchen, Trinke nur Wasser und trotzdem Kriege ich den Pilz nicht weg.

    PS: Ich habe keine Schmwezen oder es Juckt nicht. Die Eichel weißt rote punkte und gleichzeitig Flecken auf und die Vorhaut ist auch gerötet. So wie ich das beurteilen kann, ist es eine Pilzbewucherung.
    Macnhmal ist es mehr und manchmal mehr

    Am 2.8 habe ich dann nochmal ein Termin beim Urologen. Nur ich hoffe, das ich bis dahin den Pilz endlich wegbekomme.




  • Re: Pilzinfektion oder nicht?

    Bitte 2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Linola-Fett Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).
    Immer nach Geschlechtsverkehr waschen/trocknen und cremen mit Pflegecreme.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Pilzinfektion oder nicht?

      Danke Herr Kreuzing.

      Habe noch ein paar fragen(:

      1. wie viel Tage sollte die 1:1 Mischung aufgetragen werden?

      2. nach dem auftragen Lufttrocknen lassen?

      3. in dieser Zeit kein geschlechtsverker?
      wenn dann nur mit Kondom stimmts?

      4. welche Pflege Creme soll man benutzen?
      (bepanthen, oder Öl?

      5. soll ich als Pflegecreme weiter kokosöl benutzen oder das komplett sein lassen?

      5. soll meine Freundin sich lieber mitbehandeln?

      Vielen Dank für Ihre Hilfe

      Kommentar


      • Re: Pilzinfektion oder nicht?

        1. bis es besser ist ....3-10

        2. nicht unbedingt

        3. ja

        4. Bepanthen ist ok - eine spezielle Creme ist in Entwicklung

        5. s.o.

        6. Nur wenn sie Beschwerden hat.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Pilzinfektion oder nicht?

          vielen dank für die SChnelle Antwort.

          so nun habe ich noch ein paar letzte fragen(:

          1. Was halten sie von Apfelessig auf der Haut (Tupfen auf Eichel)

          2. Wenn es doch ein bischen juckt soll ich trotzdem 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Linola-Fett Salbe auftragen oder dann eine anderes mittel nehmen?

          Vielen Dank nochmal für Ihre hilfe

          Kommentar


          • Re: Pilzinfektion oder nicht?

            1. nix
            2. wie Sie mögen

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Pilzinfektion oder nicht?

              Hallo Herr Kreutzing,

              was meinen sie wie sie mögen?
              Reicht diese Beiden Produkte nicht um mein Problem zu beheben?
              oder muss ich anstatt Linola Fett ein anderes produkt benutzen?

              Kommentar



              • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                Nochmals:

                Ihre Fragen

                1. Was halten sie von Apfelessig auf der Haut (Tupfen auf Eichel)

                2. Wenn es doch ein bischen juckt soll ich trotzdem 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Linola-Fett Salbe auftragen oder dann eine anderes mittel nehmen?

                Meine Antworten:

                1. nix

                2. Wenn etwas Beschwerden sind sollten Sie anhand der Schwere der Symptomatik entscheiden....etwas jucken - etwas Mischung oder eine verdünnter Mischung oder nur Creme..... abhängig vom Effekt!

                Lieben Gruß

                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                Kommentar


                • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                  Hallo Herr Kreutzig,

                  ich benutze jetzt seit genau 7 Tagen die 1:1 Mischung 3 mal am Tag und nachts Creme ich den Penis mit Kokosöl ein und lasse es über nacht einziehen. (Habe ich auch ein paar mal mit der 1:1 Mischung getan) und muss sagen, dass es schon besser geworden ist. Jedoch habe ich heute festgestellt, das es heute wieder wie vor 7 Tagen aussieht):
                  Ich weiß nicht ob das ein Auschlag ist oder eine Allergie gegen irgendwas. Könnte es vielleicht eine Bakerielle Infektion sein?

                  Wenn ich mir Bilder von einer Pilzinfektion oder ähnliches anschaue, kann ich bei mir sowas nicht erkennen. Bei mir sieht es eher nach seeehhrrr vielen kleine roten punkten aus die die Eichel komplett bedecken. Dann sieht es schon wieder so aus, als ob es dazugehören würde.

                  Mein Penis fasse ich seit über 2 wochen schon gar nicht mehr an (kein Geschlechtsverkehr mit meiner Freundin oder Selbstbefriedigung). Das wird langsam sehr deprimierend.

                  Meine Frage ist, sollte ich mit dem Cremen aufhören?

                  Ich habe am 2.8 Ein Termin beim Urologen, wäre es nciht besser jetzt auzuhören und zu schauen, was der Artzt sagt? Denn wenn ich es bis zum Termin eincreme und es zwar besser wird und der Arzt ncihts feststellen kann und anch dem Termin es einfach ausbricht, habe ich ja auch nichts davon.
                  Soltle ich darauf bestehen ein Abstrich zu machen Bakteriell und Pilz Abstrich?

                  Sollte ich zwischen Heute und den Termin beim Artzt immer noch auf Geschlechtsverkehr verzichten?
                  Oder geht es auch mit Kondom?

                  Kommentar


                  • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                    Hallo Herr Kreutzig,

                    Ich benutze seit nun 7 Tagen die 1:1 Mischung und habe ein positiven Effekt feststellen können.
                    (außer das die Creme sehr stark verschmiert, man kann keine Hellen Hosen tragen)
                    Jedoch musste ich nach den heutigen Tag wieder erkennen, dass meine Punkte wieder aufgetaucht sind. (Die Vorhaut ist nicht mehr rot)
                    Zur Einnahme: Ich benutze die Mischung 3 mal am Tag und am Abend vor dem schlafen gehen Kokosöl (manchmal auch die 1:1 Mischung)

                    Mein Plan war es die 1:1 Mischung heute abzusetzen, da ich am 2.8 beim Urologen ein Termin habe.
                    (Wollte schauen, was zwischen den Tagen ohne die Creme passiert)

                    Langsam weiß ich nicht mehr ob ich ein Pilz, ein Ausschlag oder irgendwas anders habe, denn wenn ich mir hier die Symptome der anderen User anschaue, kann ich nichts bei mir einordnen. Bei mir sieht es so aus, dass ich sehhrrrrr viele rote Punkte auf der Eichel habe, die jedoch so ausschauen also ob sie jetzt fester Bestandteil sind. Es sind keine 34 oder 5 es sind so viele, das man sie nicht zählen kann. Ich weiß nicht mal ob es Punkte sind oder ob es nicht ein Ausschlag ist oder geplatzte rote Äderchen.

                    Es deprimiert mich schon, da ich jetzt seit über zwei Wochen ihn völlig in Ruhe gelassen habe.
                    Ist es von Vorteil die Creme abzusetzen oder sollte ich die Creme weiter benutzen?

                    Sollte ich jetzt zwischen Heute und dem Termin beim Arzt überhaupt Geschlechtsverkehr haben?

                    sollte ich die Creme absetzen?

                    sollte ich ein Abstrich beim Arzt veranlassen? Bakteriell und Pilz



                    Kommentar



                    • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                      Hallo Herr Kreutzig,

                      Ich benutze seit nun 7 Tagen die 1:1 Mischung und habe ein positiven Effekt feststellen können.(außer das die Creme sehr stark verschmiert, man kann keine Hellen Hosen tragen)
                      Jedoch musste ich nach den heutigen Tag wieder erkennen, dass meine Punkte wieder aufgetaucht sind. (Die Vorhaut ist nicht mehr rot)
                      Zur Einnahme: Ich benutze die Mischung 3 mal am Tag und am Abend vor dem schlafen gehen Kokosöl (manchmal auch die 1:1 Mischung)
                      Mein Plan war es die 1:1 Mischung heute abzusetzen, da ich am 2.8 beim Urologen ein Termin habe. (Wollte schauen, was zwischen den Tagen ohne die Creme passiert)
                      Langsam weiß ich nicht mehr ob ich ein Pilz, ein Ausschlag oder irgendwas anders habe, denn wenn ich mir hier die Symptome der anderen User anschaue, kann ich nichts bei mir einordnen. Bei mir sieht es so aus, dass ich sehhrrrrr viele rote Punkte auf der Eichel habe, die jedoch so ausschauen also ob sie jetzt fester Bestandteil sind. Es sind keine 34 oder 5 es sind so viele, das man sie nicht zählen kann. Ich weiß nicht mal ob es Punkte sind oder ob es nicht ein Ausschlag ist oder geplatzte rote Äderchen.
                      Es deprimiert mich schon, da ich jetzt seit über zwei Wochen ihn völlig in Ruhe gelassen habe.
                      Ist es von Vorteil die Creme abzusetzen oder sollte ich die Creme weiter benutzen?

                      Sollte ich jetzt zwischen Heute und dem Termin beim Arzt überhaupt Geschlechtsverkehr haben?
                      sollte ich die Creme absetzen?
                      sollte ich ein Abstrich beim Arzt veranlassen? Bakteriell und Pilz

                      Kommentar


                      • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                        Hallo Herr Kreutzig,

                        Ich benutze seit nun 7 Tagen die 1:1 Mischung und habe ein positiven Effekt feststellen können.
                        (außer das die Creme sehr stark verschmiert, man kann keine Hellen Hosen tragen)
                        Jedoch musste ich nach den heutigen Tag wieder erkennen, dass meine Punkte wieder aufgetaucht sind. (Die Vorhaut ist nicht mehr rot)
                        Zur Einnahme: Ich benutze die Mischung 3 mal am Tag und am Abend vor dem schlafen gehen Kokosöl (manchmal auch die 1:1 Mischung)

                        Mein Plan war es die 1:1 Mischung heute abzusetzen, da ich am 2.8 beim Urologen ein Termin habe.
                        (Wollte schauen, was zwischen den Tagen ohne die Creme passiert)

                        Langsam weiß ich nicht mehr ob ich ein Pilz, ein Ausschlag oder irgendwas anders habe, denn wenn ich mir hier die Symptome der anderen User anschaue, kann ich nichts bei mir einordnen. Bei mir sieht es so aus, dass ich sehhrrrrr viele rote Punkte auf der Eichel habe, die jedoch so ausschauen also ob sie jetzt fester Bestandteil sind. Es sind keine 34 oder 5 es sind so viele, das man sie nicht zählen kann. Ich weiß nicht mal ob es Punkte sind oder ob es nicht ein Ausschlag ist oder geplatzte rote Äderchen.

                        Es deprimiert mich schon, da ich jetzt seit über zwei Wochen ihn völlig in Ruhe gelassen habe.
                        Ist es von Vorteil die Creme abzusetzen oder sollte ich die Creme weiter benutzen?

                        Sollte ich jetzt zwischen Heute und dem Termin beim Arzt überhaupt Geschlechtsverkehr haben?

                        sollte ich die Creme absetzen?

                        sollte ich ein Abstrich beim Arzt veranlassen? Bakteriell und Pilz

                        Kommentar


                        • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                          Der Kollege (zu dessen Konsultation ich rate) wird einen Abstrich machen und wahrscheinlich beides testen. Mehr als ich gesagt habe kann ich auf diesem Wege kaum sagen.

                          Lieben Gruß

                          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                          Kommentar


                          • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                            Sie haben gesagt das ich die Creme zwischen 3-10 Tage benutzen soll solange bis es besser wird.
                            Das heißt ich soll oder kann die Creme auch mehr als 3-10 Tage benutzen?

                            tut mir leid für mein fragen, aber das macht ein schon depressiv Herr Kreutzig.
                            Der Pilz oder was es auch ist geht einfach nicht weg

                            Kommentar


                            • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                              Sie meinten das ich die Creme 3-10 Tage benutzen soll oder besser solange wie es besser wird.
                              Darf ich sie länger als 10 Tage benutzen?

                              Kommentar


                              • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                                Sie haben gesagt, das ich die Creme zwischen 3-10 Tage benutzen soll. Wenn es in dem Zeitraum nickt besser wird, also länger benutzen?
                                wissen sie Herr krautzig, es ist einfach nur sehr deprimierend das geht jetzt seit 2 Monaten so und ich sehe keine Besserung.

                                Kommentar


                                • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                                  Ich tue ja schon das was sie gesagt haben

                                  Kommentar


                                  • Re: Pilzinfektion oder nicht?

                                    Ich kann den Befund auf diesem Weg kaum beurteilen..... aber Sie dürfen die Creme auch länger anwenden....

                                    Lieben Gruss


                                    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                    Kommentar