• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger nach Vasektomie?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger nach Vasektomie?

    Hallo,

    Vor ​​​​8 Wochen hat sich mein Mann einer Vasektomie unterzogen.
    Gestern wurde die erste Spermaprobe gemacht, Ergebnis 1 lebende Spermie.
    Nun ​​​​meine Frage, wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft zum jetzigen Zeitpunkt? Wir verhüten nicht mehr, haben uns entschieden dass es entweder ein Baby noch schafft oder nicht mehr.. Risiko sozusagen. Wir wissen auch dasa erst nach 2 negativen Proben die Verhütung sicher ist.

    Nun​​​​ würde ich gerne wissen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist schwanger zu werden zum jetzigen Zeitpunkt?

    Kurz ​​​zu uns, ich bin 27 Jahre alt und mein Mann ist 30 Jahre alt, beide gesund, Nichtraucher.

    Vielen Dank für Ihre Hilfe!

    Mit freundlichen Grüßen ​​​​
    ​​​


  • Re: Schwanger nach Vasektomie?

    Was bedeutet 1 lebende Spermie? 1%? 1 Stück?

    Kommentar


    • Re: Schwanger nach Vasektomie?

      Nach einer Vasektomie sollten wenigsten 2 Proben untersucht werden. Mit einem Spermium im Ejakulat ist die Chance einer Schwangerschaft aber schon extrem gering.

      Lieben Gruß

      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

      Kommentar


      • Re: Schwanger nach Vasektomie?

        Nach einer Vasektomie sollten wenigsten 2 Proben untersucht werden. Mit einem Spermium im Ejakulat ist die Chance einer Schwangerschaft aber schon extrem gering.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld
        Sehr geehrter Herr Kreutzig-Langenfeld,

        Danke für die schnelle Antwort.

        ​​​​Was bedeutet denn extrem gering?
        Gibt es überhaupt eine Chance schwanger zu werden? ​​​

        LG ​​​​​und danke!

        Kommentar



        • Re: Schwanger nach Vasektomie?

          Wenn ein einzig lebendes Spermium zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.... ja. Das ist bei der Zahl eben sehr unwahrscheinlich... da die individuelle Wahrscheinlichkeit immer 0% ODER 100% ist, nützen %-Angaben nichts!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar