• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Beschwerden nach Prostatitis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beschwerden nach Prostatitis

    Hallo, bei mir wurde vor 4 Wochen eine Prostatitis festgestellt.obwohl ich keine großen Beschwerden hatte, meinte der Urologe durch eine Ultraschalluntersuchung die Prostata wäre leicht vergrößert und das würde auf eine Entzündung hindeuten. Er verschrieb für 28 Tage Doxycilin 200. Die Tabletten sind nun aufgebraucht, beschwerden wie auch vorher schon keine großen mehr , außer das sich ab mitte der Behandlung ein leichtes ziehen - brennen in der Penisspitze eingestellt (war vor der Tabletteneinnahme nicht )hat und bis jetzt da ist. mal mehr mal weniger (also ständig und nicht beim urinieren). könnte das durch die lange Antibiotikaeinnahme ein Pilz oder ähnliches sein?
    vielen dank für ihre Mühe


  • Re: Beschwerden nach Prostatitis

    Eine Untersuchung kann das sicher klären. Oft persistieren Beschwerden nach der Prostatitis noch einige Wochen über das Ende der Therapie hinaus.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Beschwerden nach Prostatitis

      Vielen Dank für ihre Antwort.

      Kommentar