• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Prostatis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Prostatis

    Guten Tag sehr geehrter Herr Doctor ,

    im Jahr 2016 hatte ich ein Blasenentzündung durch e coli verursacht , nach der Behandlung blieb ein leichtes schmerzen im Damm Bereich nur beim setzen und ab und an schmerzen beim Wasser lassen sowie des öfters auf die wc zu gehen .War bei diverse Ärzte bis ein urologe im sperma Staphylococcus gefunden hat , diese wird jetzt mit Antibiotika levofloxacin 500 für 10 Tage behandelt . Meine Frage nun.

    wie kann man sich anstecken ?
    Verursacht diese Bakterien ein Prostatis?
    kamn man solang diese Bakterien in sich tragen ohne schlimme syntome wie
    beim blasen Entzündung zu haben ?
    Reicht 10 Tage Therapie?
    danke

    Ahmad


  • Re: Prostatis

    1. meist nicht klar
    2. Nicht typisch aber möglich
    3. Ja
    4. wahrscheinlich ja

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Prostatis

      Danke sehr .

      Kommentar


      • Re: Prostatis

        Sehr geehrter Herr Doctor,

        ist prostatis überhaupt heilbar ?

        Danke sehr

        Kommentar



        • Re: Prostatis

          JA!

          Lieben Gruß

          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

          Kommentar


          • Re: Prostatis

            Guten Abend Herr Doctor ,

            Ich musste einmal 7 Tage und dann 20 Tage Antibiotika einnehmen , weil die Bakterie nicht weg waren .

            Nach einnahme ging mir 10 Tage gut und jetzt wieder Beschwerden . Wie ich oft lese muss ein Therapie bei prostatis 4-6 Wochen gehen , was ist ihre Meinung dazu ? Soll ich mir ein andere urologe suchen . Der jetzige hat mich Monate lang mit Postimoll behandelt , welche keine Wirkung gezeigt haben und teuer waren . Jetzt gibt es nicht mehr . Und jetzt nur 1 oder 20 Tage Behandlung .

            Haben Sie ein Rat für mich ? Bitte

            Kommentar


            • Re: Prostatis

              Man kann schlecht einen allgemeinen Rat geben. Eine urologische Untersuchung ist ggf. erneut sinnvoll.
              4 Wochen Therapie eher nicht. Es dauert aber ggf. 6-8 Wochen bis nach der Therapie die Beschwerden weg sind.
              Lieben Gruß

              Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

              Kommentar