• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Balanitis durch relative Phimose

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Balanitis durch relative Phimose

    Hallo,

    ich bin 47 Jahre alt und habe seit ich mich erinnern kann eine relative Phimose. Da es (auch beim Sex) nicht wehtat war es mir relativ egal. Alle paar Jahre hatte ich mit Balanitis zu kämpfen, die aber immer wieder verschwand. Sie ist nun wieder da und sehr hartnäckig (2 1/2 Monate). Sie äussert sich in geröteten Stellen und Brennen. Der Hautarzt verschrieb Canda Hermal Plus Paste (allerdings ohne Untersuchung auf einen Pilz, ich weiß nicht ob man das sofort sieht an der Art der Entzündung). Nach 10 tagen war alles verschwunden, kam aber leider wieder. Da der Arzt Urlaub hatte musste ich zu einem anderen, der verschrieb Lothricomb, was nichts brachte, also wechselte ich wieder zu Canda Hermal und abermals verschwanden die Symptome. Aber nach einigen tagen des Absetzens war es wieder da - und noch schlimmer als vorher. Effektiver als jede Creme helfen mir Bäder in Babybad ohne jegliche Duftstoffe und dergleichen, danach ist die Rötung weiterhin da, aber ich bin praktisch schmerzfrei. Diese werde ich natürlich fortsetzen, weil Schaden kann das sicher nichts. Nun rät der Hautarzt zu einer Beschneidung. Davor habe ich sehr viel Angst, auch weil ich EU-Rentner bin aufgrund von Panikattacken und einer Angsterkrankung. Manche sagen schlimme Schmerzen im Nachgang, andere sagen harmloser als ein Zahnarztbesuch. Ich habe eigentlich großes Vertrauen in die deutschen Ärzte, von daher ist das nicht das Problem. Nur hatte ich jahrelang außer ab und zu mal Balanitis nie Probleme mit der relativen Phimose, daher weiß ich nicht was ich tun soll...da die Canda Hermal nun nicht mehr hilft, versuche ich es mit Betaisadona Salbe, die in vielen Foren empfohlen wird. Ich denke auch das ich frenulum breve habe, vielleicht würde ein Schnitt an dieser Stelle schon genügen. Da ich wie gesagt unter einer Angsterkrankung leide ist das zudem sehr belastend für mich.....ich weiß auch, das eine Ferndiagnose nicht möglich ist aber vielleicht gibt es ja einen kleinen Tipp zur Behandlung der Balanitis und einen allgemeinen Ratschlag....

  • Re: Balanitis durch relative Phimose

    Oft ist eine Circumcision zu vermeiden.
    Ich rate bei dr Balanitis zu:
    2-3x/Tag eine 1:1-Mischung von Polydona (Betaisodonna) Salbe und Linola-Fett Salbe auftragen (bekommen Sie in der Apotheke). Zwischendurch immer ganz gut waschen und sehr gut trocknen (Fön).

    Pflege und etwas Dehnung macht auch Sinn.

    Lieben Gruß

    Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

    Kommentar


    • Re: Balanitis durch relative Phimose

      Hallo,

      Das Sie sogar Sonntags antworten finde ich klasse. Ich habe mir mal ihre Jameda-Bewertungen angeschaut..sowas hab ich noch nie gesehen , 77mal Note 1...das ist mal ne Ansage, lustig das sie selbst schreiben das das fast nach in Auftrag gegebenen Bewertungen klingt, aber wer Sonntags sich unentgeltlich Zeit nimmt hier zu schreiben, dem nehme ich das auch ab. Sollten meine Beschwerden nicht weggehen, werde ich mir einen Termin holen, wohne auch in Rheinland-Pfalz, wenn auch nicht um die Ecke.

      Ich fasse mich auch kurz: Nachdem es am Anfang durch die Kortison-Creme ja fast verschwand, wurde es durch eben dieses die letzten tage richtig schlecht und rot. Eine Freundin, die bei einem Hautarzt 4 Jahre gearbeitet hat, Befahl mir das Kortison abzusetzen und eine normale Pilzcreme zu versuchen, da sie glaubt das Kortison nun kontraproduktiv sei. Sie begründete das auch damit das sie glaubt es waren gemeinsam Bakterien und ein Pilz vorhanden. Zudem empfahl sie tägliche Tannloact Bäder...ich versuche es jetzt mal mit Nystaderm Paste. Mit den Bädern das gestaltet sich leider schwierig. Polydona hatte ich schon versucht, das hatte ich oben vergessen - leider erfolglos, sie haben aber auch in einem anderen Thread Bepanthen empfohlen. Diese habe ich mal 2 tage aufgetragen, die Rötung wurde nicht besser aber die Eichel wesentlich entspannter (konnte die vorher kaum berühren wegen Schmerz - das wurde deutlich besser.)

      Leider kann man Nystaderm und Bepanthen nicht im Wechsel nehmen, sehe ich das richtig? Denn eine Creme gegen Beschwerden und eine für den Pilz wäre natürlich die ideale Mischung.

      Und mit der Beschneidung warte ich auch erstmal..klar habe ich eine relative Phimose, aber die letzte balanitis war vor 4 Jahren dafür die gar vor 9 Jahren, da kann man ja nicht von chronisch sprechen...ich denke man sollte erstmal andere sachen versuchen, denn einmal geschnippelt wars das...

      Kommentar


      • Re: Balanitis durch relative Phimose

        Zumeist wird des besser mit der angegebenen Mischung. Bepanthen und Nystaderm können Sie auch im Wechsel auftragen .... dann aber nur einen Effekt gegen Pilze.
        Corticoide können unterstützen - aber niemals allein.

        Lieben Gruß

        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

        Kommentar



        • Re: Balanitis durch relative Phimose

          Hallo nochmal,

          also nachdem ich nun 2 mal Nystaderm aufgetragen habe, hat sich das ganze deutlich verbessert. Also scheint die Theorie meiner Bekannten richtig zu sein, das Kortison im Moment Unsinn ist und eine normale Pilzsalbe die bessere Lösung. Ich habe mit meiner Muter vereinbart das ich nun jeden Tag unterstützend baden komme. daher noch eine Frage. Ist Baden mit Tannloact gut oder würden sie einen anderen Zusatz empfehlen?

          Kommentar


          • Re: Balanitis durch relative Phimose

            Wasser und Seife ausreichend!

            Lieben Gruß

            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

            Kommentar


            • Re: Balanitis durch relative Phimose

              hallo, ichz

              Kommentar



              • Re: Balanitis durch relative Phimose

                sorry tipfehler,,,ich hatte eben leider einen Orgasmus,,,im Schlaf, Ich gehöre zu denjenigen denen das nichts ausmacht ein paar Monate ohne Selbstbefriedigung auszukommen...aber da konnte ich ja nun nichts für. jetzt kam das Sperma mit einem Teil der Entzündung in Berührung und das hat sehr weh getan..liegt das jetzt daran das das bei einer Entzündung immer weh tut wenn es an die Stelle kommt (dachte Sperma sei nicht so aggressiv wie Urin) oder daran das der Penis sich ja in der Zeit verdickte? Ich hatte leichte Erfolge gesehen, das wirft mich wieder um Licthtjahre zurück,,,

                Kommentar


                • Re: Balanitis durch relative Phimose

                  Sperma begünstigt im Regelfall eine Infektion nicht!

                  Lieben Gruß

                  Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                  Kommentar


                  • Re: Balanitis durch relative Phimose

                    ich habe mich nach dem Ereignnis zu einer Urologin geqüält, sie sagte ich soll mir keine gedanken machen, das hätte so gebrannt wegen dem PH Wert des Spermas. So weit so gut. Sie hat genauestens untersucht (länger als alle 5 Ärzte vorher zusammen und sagte mir das mein Problem wäre das sich auf den Pils noch eine bakterielle Infektion gesetzt hätte, deshalb würde Nystatin alleine nicht helfen und verschrieb mir NYSTALOCAL. Habe nachgelesen und die Creme bekommt fast durch weg gute Bewertungen, nur habe ich vergessen zu fragen, ob ich weiter baden soll - das wäre mir noch wichtig zu wissen. Bade immer mit Wasser und Babybad ohne Parfüm...und föhne danach trocken...ein "weiter" oder aufhören" genügt mir schon^^

                    Kommentar



                    • Re: Balanitis durch relative Phimose

                      ich bin komplett verzweifelt....ich habe 5 Tage die Salbe draufgemacht, gestern habe ich mit Ausnahme von 2 ganz kleinen Stellen nichts mehr gesehen.....heute bade ich und betrachte das ganze, ist plötzlich der Mist an einer anderen Stelle. Es sieht aus als wenn statt den 2 dick entzündeten Stellen die ich ja wegbekommen habe jetzt auf der Vorhaut verteilt hat, ähnlich wie bei einem Bluterguss der verteilt sich ja auch langsam,,,es ist nicht tiefrot und es schmerzt auch nicht, aber ich dachte ich hätte es endlich weg. Zudem habe ich nichts verändert, 2 mal gebadet wie jeden Tag eingecremt wie jeden Tag. Die Veränderung trat in den letzten 15 Stunden ein. Kein Sex oder sonstiges gehabt, habe das Gefühl die Haut schält sich auch etwas, macht aber an den Stellen an denen man vorher nichts gesehen hat keinen Sinn......ich weiss nicht was ich machen soll. Meine Angstattacken verstärken sich auch wieder...

                      Kommentar


                      • Re: Balanitis durch relative Phimose

                        Ich hatte oben meinen Rat ja schon erteilt, den ich meinen Patienten gebe. Nach Geschlechtsverkehr immer waschen/trocknen/Pflegecreme.

                        Lieben Gruß

                        Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                        Kommentar


                        • Re: Balanitis durch relative Phimose

                          ich hatte keinen geschlechtverkerkehr......war beim urologen um die ecke (Sie sind leider doch 100 km weg und ich bin kassenpartient) der sagte die haut muss ab, verschrieb weiterhin nystolocal salbe...

                          Kommentar


                          • Re: Balanitis durch relative Phimose

                            Ich finde die Mischung zur Therapie besser.... Dehnung hilft ggf. auch. Ggf. auch Phimocure. Ich kenne den Befund aber nicht ..... daher ist meine Beurteilung natürlich suboptimal.


                            Lieben Gruß

                            Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                            Kommentar


                            • Re: Balanitis durch relative Phimose

                              ich finde es trotzdem toll das Sie antworten, ich bin alles andere als begeistert denn ich bin EU Rentner aufgrund einer Angsterkrankung mit Panikattacken, man kann sich ja vorstellen wie ich mich fühle, aber die relative Phimose ist nun mal leider da, auch wenn sie mich nie gestört hat....das "normale" Männer das kaum tangiert ist mir klar, denn das ist ja eigentlich kein großer Act, für mich ist es der Horror....

                              Kommentar


                              • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                ich nochmal, also die Beläge haben sich fast alle abgelöst, die Haut sieht besser aus, aber ist an den Stellen wo die Beläge saßen eben noch angegriffen und noch nicht völlig gesundet...meine Freundin nervt mich in Sachen Sex...weil da lief eben schon 2 Monate nichts.....kann da was passieren wenn Sperma auf die Eichel kommt, was ja zwangsläufig passiert, bzw kann sich das dadurch wieder entzünden?

                                Kommentar


                                • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                  Sperma führt für sich im Normalfall nicht zu Entzündungen!

                                  Lieben Gruss Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                  Kommentar


                                  • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                    Hallo Dr,

                                    ich war Montag beim Urologen und der meinte es wäre so wie er es erwartet hat, die Haut hat sich abgeschält und es wächst neue nach. Das geht aber nicht in 2 Tagen, ich solle Geduld haben. Ich soll jetzt eine Woche lang nichts drauf machen nur abduschen. Nach 4 Tagen ist aber die Vorhaut dermaßen trocken, das es beim Urinieren ganz schön zieht. Die Entzündung auf der Eichel scheint nicht wiederzukommen, aber dieses Austrocknen ist sehr unangenehm. Was halten Sie davon ALFASON REPAIR zu benutzen (nur für die Haut nicht für die Eichel) oder würden Sie jetzt bis Sonntag einfach durchziehen und eben die Spannung in Kauf nehmen? Ich meine eine Woche austrocknen, davor 2 Monate Cortison da schaltet die Haut mal ab iwann.....der Arzt meinte aber die Woche sei wichtig das der Rest des Pilzes austrocknet...

                                    Kommentar


                                    • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                      Ich halte Pflege weiter für sehr wichtig!
                                      Haut nicht austrocknen lassen.

                                      Lieben Gruß

                                      Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                      Kommentar


                                      • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                        ich habe jetzt ja schon fast ne woche trocknen lassen, denke auch das reicht. ist ALFASON REPAIR geeignet? Und wenn ja auf Haut und eichel oder nur auf Haut?

                                        Kommentar


                                        • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                          Gut ist immer was Ihnen gut tut!
                                          Habe keine Erfahrung mit speziell dieser Creme - sollte aber gehen. Kann auf Haut und Eichel aufgetragen werden.

                                          Lieben Gruß

                                          Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                          Kommentar


                                          • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                            welche Creme würden Sie empfehlen? ALFASON REPAIR wird von Hautärtzen desöfteren empfohlen...Ich hab halt Angst das es wiederkommt..

                                            Kommentar


                                            • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                              nachtrag: ich habe ja die ganze Zeit mit Nystalocal eingeschmiert und die hat ja auch gut geholfen, ich nehme an da sind ja auch noch reste in der Haut, die Pflegecreme sollte eben auch nicht mit dieser irgendwie interagieren und das ganze wieder verschlimmern...

                                              Kommentar


                                              • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                                Wenn Sie die beschriebenen Maßnahmen machen und auch nach Geschlechtsverkehr waschen/trocknen/pflegen..... ist die Wahrscheinlichkeit des Rezidive gering... und wenn gut zu behandeln.

                                                Lieben Gruß

                                                Dr. T. Kreutzig-Langenfeld

                                                Kommentar


                                                • Re: Balanitis durch relative Phimose

                                                  das waren ja jetzt schon sehr viele Bäder mit Chinosol und sehr viel Creme über fast 3 wochen..., ALFASON war nur so was man hört....sie sollte eben nur nicht mit nystolocal iwie interagieren....welche creme empfehlen Sie Ihren Patienten??

                                                  Kommentar